• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BVC nimmt mögliche Zugänge unter die Lupe

24.01.2009

CLOPPENBURG Fußball-Regionalligist BV Cloppenburg ist weiter auf der Suche nach neuen Spielern: Mit dem gebürtigen Steinfelder Mike Thomas (BSV SW Rehden) und Adrian Wagner (zuletzt Bonner SC) mischten zuletzt zwei mögliche Zugänge im Training mit. Der 22-jährige Thomas gilt als Mittelfeld-Allrounder, Wagner (21) kann hinten links und rechts spielen.

Derweil ist das für Freitag angesetzte Freundschaftsspiel beim Bezirksligisten FC Lastrup wegen des schlechten Wetters abgesagt worden. Das gleiche gilt für die Partie beim SV Nortrup, die an diesem Sonnabend angepfiffen werden sollte.

Eventuell tritt der BVC stattdessen an diesem Sonnabend (14 Uhr) auf der Kunstrasenfläche RW Dammes gegen Oberligist Rehden an. Näheres ist der Internetseite des BV Cloppenburg (www.bvcloppenburg.de) zu entnehmen. Sollte der Test steigen, dürften auch Thomas und Wagner mitmischen. „Ich würde sie gerne mal unter Wettkampfbedingungen sehen“, sagte BVC-Coach Jörg-Uwe Klütz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.