• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Bezirkspokal: BVC-Reserve zieht bereits ins Achtelfinale ein

25.08.2015

Cloppenburg /Brake In einem vorgezogenen Bezirkspokalspiel der ersten Runde siegte Frauenfußball-Landesligist BV Cloppenburg II beim Bezirksligisten SV Brake 9:8 nach Elfmeterschießen. Nach regulärer Spielzeit hatte es 2:2 (1:1) gestanden.

Während die erste Runde am 13. September über die Bühne gehen wird, steht die BVC-Reserve damit bereits im Achtelfinale, das am Sonntag, 4. Oktober, ausgetragen wird. Dann tritt der BVC bei der SG Spelle-Venhaus/Varenrode an, die mit 7:0 bei BW Galgenmoor gewonnen hat.

Die Partie in Brake entwickelte sich zu einer hart umkämpften Angelegenheit. Nach zehn Minuten führte der Bezirksligist aus Brake, als Jennifer Corssen einen Tick schneller am Ball war als BVC-Torhüterin Christin Lange. Auch wenn sich Annalena Wagner verletzte und durch Routinier Jasmin Heisig ersetzt werden musste, verarbeitete der Gast die beiden Nackenschläge gut und glich durch Kira-Lysan Meyer zum 1:1 aus (20.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Pause hatte Cloppenburg ein deutliches Übergewicht und ging logischerweise auch mit 2:1 in Front. Erneut hatte Meyer getroffen (73.). Doch statt das fällige 3:1 zu erzielen, gelang Brake mit dem ersten gefährlichen Angriff nach der Pause durch Marieke Schnare das 2:2 (85.). Beide Seiten wollten danach das Elfmeterschießen unbedingt verhindern, was jedoch er nicht gelang..

Abramowski, Schritt, Kjlukina, und Meyer trafen. Da Schnieders verfehlte, und Brake ebenfalls einen Fehlschuss verzeichnete, ging es in der „Verlängerung“. Hier konnte Christin Lange den Versuch ihrer Torhüterkollegin Laura Ruck entschärfen, nachdem zuvor Nele Wortmann für den BVC zum 9:8 getroffen hatte.

Tore: 1:0 Jennifer Corssen (10.), 1:1, 1:2 Kira-Lysan Meyer (20., 73.), 2:2 Marieke Schnare (85.).

BVC II: Christin Lange - Katharina Schritt, Annalena Wagner (19. Jasmin Heisig), Viktoria Kjlukina, Sabrina Abramowski, Sarah Nienaber, Marie Schnieders, Elisa Gerst, Nele Wortmann, Leonie Hartmann (83. Stefanie Bus), Kira-Lysan Meyer. Schiedsrichter: Max Mahn (Phiesewarden).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.