• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BVE bricht in Hälfte zwei ein

09.05.2016

Essen Sie hatten gut begonnen, letztendlich gab es für die Bezirksliga-Fußballer des BV Essen am Sonntag im Heimspiel gegen den SV Holdorf aber nichts zu holen. Das Team des Trainers Wolfgang Steinbach musste sich mit 0:4 (0:1) geschlagen geben.

Die Essener, die mit A-Junior Jan Kaarz im Tor spielten, waren in Hälfte eins spielbestimmend. Lars Engebrecht (2., 31.) und Steffen Rump (25., 41.) sorgten für Gefahr vor dem Holdorfer Tor, ohne ihr Team in Führung zu bringen. Wesentlich effizienter waren die Gäste. Gleich ihre erste Chance nutzten die Holdorfer, als Jan Borgmann einen langen Ball über die BVE-Abwehr erlief und mit einem schönen Lupfer zum 0:1 traf (44.). „Das war natürlich ein Schock kurz vor der Pause“, sagte BVE-Betreuer Wolfgang Auras.

Und auf den Rückschlag vor der Pause folgte ein harter Schlag nach der Pause. Es war gerade wieder angepfiffen worden, da verlor Nihat Tekce den Ball am eigenen Sechzehner, und Alexander Scherwitzki ließ Kaarz aus zwölf Metern keine Abwehrchance. Von diesem nur von der Halbzeit unterbrochenen Doppelschlag erholten sich die Gastgeber nicht mehr. So konnte Christoph Höge in der 64. Minute ein Solo zum 3:0 für Holdorf abschließen, indem er den Ball aus kurzer Distanz ungestört ins lange Eck jagte. Drei Minuten später nahm Scherwitzki einen Pass in die Schnittstelle der Essener Abwehr auf, und schoss aus acht Metern Torentfernung zum 4:0-Endstand ein.

Tore: 0:1 Borgmann (44.), 0:2 Scherwitzki (46.), 0:3 Christoph Höge (64.), 0:4 Scherwitzki (67.).

BVE: Kaarz - Djouda, Akbulut, Tekce, Ostendorf (61. Grigoleit), Gerullis (55. Schaubert), Engebrecht, Tümkaya, El-Faid (74. Kressmann), Wehrmann, Rump.

Sr.: Thole (Lohne).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.