• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BVE-Reserve baut auf Fan-Unterstützung

26.08.2016

Cloppenburg Im einzigen Freitagsspiel der Fußball-Kreisliga gastiert der SV Strücklingen an diesem Abend um 20 Uhr beim FC Lastrup. Der Spitzenreiter SV Petersdorf empfängt am Sonntag den SV Molbergen.

BV Essen II - SV Bösel. Die Partie gegen Bösel ist zugleich der Heimauftakt für die Essener Reserve, die nicht gut in die Saison gestartet ist. Die ersten beiden Ligaspiele gingen verloren. Allerdings konnte Essens Trainer Thorsten Engelberg seit dem Saisonstart nicht einmal seine volle Kapelle einsetzen. Immer wieder grätschte das Verletzungspech dazwischen.

Bei der Niederlage in Strücklingen (0:3) musste Engelberg auf mehr als ein halbes Dutzend Spieler verzichten. Unter anderem standen Sebastian Plohr, Daniel Palmer und Sergej Wagner nicht zur Verfügung. Mit dem am Knie verletzten Markus Breiler fehlt zudem ein wichtiger Defensivstratege. Auch Torhüter Jan Kaarz und Kim Peters sind verletzt. Florian Engelberg ist ebenfalls angeschlagen.

Angesichts der vielen Ausfälle hat Engelberg in dieser Woche dosiert trainieren lassen. „So haben die Jungs die Gelegenheit, ein wenig zu verschnaufen und Kraft zu tanken“, sagt er. Am Dienstagabend stieg mit Plohr ein wichtiger Spieler wieder ins Training ein. Auch Wagner könne, laut Engelberg, am Sonntag zum Kader gehören.

Der Essener Trainer erwartet ein vom Kampf geprägtes Spiel. Engelberg baut bei der Partie auch auf die eigenen Anhänger: „Ich hoffe, dass uns die Fans zahlreich und lautstark unterstützen werden.“ Mit der heimischen Kulisse im Rücken wollen die Essener endlich punkten. Die Gäste aus Bösel reisen nicht in Bestbesetzung an. Mit dem rotgesperrten Anatoli Root fehlt ein wichtiger Motor für das Offensivspiel beim SV Bösel (Sonntag, 13.15 Uhr).

FC Lastrup - SV Strücklingen. Nach dem 2:2 daheim gegen den Aufsteiger SV Nikolausdorf wird mit dem SV Strücklingen der zweite Aufsteiger im Stadion am Unnerweg vorstellig. Diesmal wollen die Lastruper den ersten Dreier einfahren. Doch der Gang wird kein leichter sein, da die Formkurve des SVS zuletzt nach oben ging (Freitag, 20 Uhr).

SV Cappeln - SV Peheim. Eine echte Herausforderung für die Gäste: Nach drei Siegen in Folge ist die Weste des SV Cappeln blütenweiß. Zudem kassierte Torhüter Lasse Tegenkamp noch kein Gegentor (Sonnabend, 16 Uhr).

SV Bethen - SC Sternbusch. Der wichtige 1:0-Erfolg der Sternbuscher im Derby gegen die Sportfreunde Sevelten (die NWZ berichtete) hat bei den Gästen neue Kräfte freigesetzt. Der punktlose SV Bethen steht derweil unter Zugzwang. Ein Sieg muss her, um wieder auf einen grünen Zweig zu kommen (Sonntag, 15 Uhr).

SV Petersdorf - SV Molbergen. Die Zuschauer dürfen sich auf einen echten Leckerbissen freuen, da beide Mannschaften einen gepflegten Ball spielen. Vor dem direkten Duell hat der SVP mit neun Zählern die Nase vorne. Die Gäste haben sechs Punkte auf dem Konto (Sonntag, 15 Uhr).

BW Ramsloh - SV Nikolausdorf. Die Saison ist zwar noch jung, aber beide Kontrahenten treten bereits zum zweiten Mal gegeneinander an. In der ersten Pokalrunde kassierten die Gäste im Saterland eine 1:7-Klatsche ab (Sonntag, 15 Uhr).

SV Harkebrügge - FC Sedelsberg. Die Sedelsberger und ihr Spielertrainer Niko Remesch dürften mit dem bisherigen Saisonstart mehr als zufrieden sein. Sie reisen als Tabellensechster ins Waldstadion (Sonntag, 15 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.