• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Basketball: BVE unterliegt erfahrenen Osnabrückern

21.12.2010

ESSEN Die Bezirksliga-Basketballer des BV Essen haben am Sonnabend eine Heimpleite kassiert. Das Team von Trainer Maik Bednarz verlor gegen den Osnabrücker TB mit 65:87 (29:43) und belegt nun – punktgleich mit der Reserve Rasta Vechtas – Rang sieben der Tabelle.

U12, Bezirksklasse: BV Essen - TSV Quakenbrück II 60:66 (32:28). Essens Nachwuchs kam mit der druckvollen Verteidigung der Quakenbrücker überhaupt nicht zurecht. Gleichwohl: Die Gäste sollen aus Sicht der Gastgeber oftmals mit einer in dieser Altersklasse unzulässigen Raumdeckung und „Helfer-Verteidigung“ gespielt haben. Allerdings wollten die Essener das nicht als Ausrede gelten lassen. Die Gäste wären einfach mehr bei der Sache gewesen und hätten in Kai Siemund einen überragenden Spieler gehabt. Auf Essener Seite überzeugten Jacob Imholte und Max Wichmann.

Männer, Bezirksliga: BV Essen - Osnabrücker TB 65:87 (29:43). Essens junge Mannschaft ging als Außenseiter in die Partie und machte ein gutes Spiel. Doch der OTB profitierte von seiner körperlichen Überlegenheit und seiner Erfahrung. Überdies nutzte Dirk Ebrecht Essens Zonenverteidigung gnadenlos aus: Der Flügelspieler traf fünf Dreier. Dagegen hatten die Essener große Probleme mit den wechselnden Verteidigungsarten der Osnabrücker, die gut aushalfen. So hatten die Essener kaum einmal die Chance, den Korb erfolgreich zu attackieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ferner rächte es sich, dass die Essener ohne Aufbauspieler Johannes Blankmann sowie Center Vitali Geertzen spielen mussten. Die Gastgeber, die zwar immer wieder kleine Läufe starteten, bekamen früh Probleme mit der Kraft. Zudem hatte Thomas Schlotmann, Essens bester Spieler, Foulprobleme. Die hielten ihn aber nicht davon ab, fünf Dreier zu treffen und insgesamt 24 Punkte zu erzielen.

BV Essen: Schlotmann (24 Punkte/5 Dreier), Kalvelage (12), Witte (8), Betke (7), Schulz (6), Finner (4), Boklage (4).

  Das Spiel der Essener U16 gegen Spelle/Venhaus ist wegen der schlechten Straßenverhältnisse abgesagt worden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.