• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Handball: BVG geht in Oldenburg unter

16.12.2016

Garrel /Oldenburg Sie haben nach dem ersten Tor der Begegnung geführt – und dann im letzten Punktspiel des Jahres nie wieder: Die Oberliga-Handballerinnen des BV Garrel haben am Donnerstagabend eine schlechte Leistung beim VfL Oldenburg III gezeigt und mit 15:26 (7:14) klar den Kürzeren gezogen. „Das war gar nichts“, fasste Trainerin Birgit Deeben zusammen. Allerdings hatte es der BVG auch nicht nur mit Spielerinnen der dritten Mannschaft zu tun bekommen. „Das war eine zusammengewürfelte Truppe aus dritter und zweiter Mannschaft sowie A-Juniorinnen“, sagte Deeben. „Eine der Spielerinnen hat sogar schon in der ersten Mannschaft Bundesliga-Erfahrung gesammelt.“

Hinzu kam, dass die Garrelerinnen schon nach zwei Minuten auf eine Leistungsträgerin verzichten mussten. Maike Deeben war ausgerutscht und hatte sich am Sprunggelenk verletzt. „Ich weiß nicht, ob wir geschockt waren, zumindest lief es bei uns dann gar nicht mehr.“

So konnte der VfL aus dem 0:1-Rückstand ein 7:4 (10. Minute), ein 10:6 (24.) und eine 14:7-Halbzeitführung machen. „Wir wollten es dann nach der Pause besser machen, aber es ist eher schlechter geworden“, ärgerte sich Deeben. „Das war Stand-Handball. Da müssen wir über die Einstellung sprechen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Immerhin konnte Torhüterin Steffi Aumann mit der einen oder anderen guten Parade Schlimmeres verhindern. Und auch Louisa Reinke überzeugte zwischen den Pfosten. Sie war 15 Minuten zum Einsatz gekommen. Zudem machte Laura Lissewski in zehn Spielminuten ebenfalls eine gute Figur.

BV Garrel: Aumann, Reinke - Kallage (3), Lissewski (1), M. Deeben, Markus, L. Möller (1), Rühling (1), Ruhöfer (3), Faske, Osterthun (1), Mattke, K. Möller (2/1), Weiland (3/2).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.