• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

A-Junioren-Fußball: BVG leistet sich im Derby zu viele Fehler

22.09.2015

Cloppenburg Aufsteiger verliert deutlich: Die A-Junioren-Fußballer der SG Emstek/Höltinghausen haben am Sonnabend in Ankum 1:8 verloren. Schon zur Pause lagen sie 0:4 hinten. Ligakonkurrent BV Cloppenburg (U-19) besiegte derweil Gastgeber JSG Lingen 4:1 (0:0).

In der Bezirksliga II gab es indes drei Spielausfälle. Darunter befanden sich auch die Auswärtsspiele von Hansa Friesoythe (in Ganderkesee) und von der SG Ramsloh/Strücklingen/Scharrel (beim TuS Heidkrug). Die Spieler vom BV Garrel waren derweil bei der SG Essen/Bevern gefordert. Sie unterlagen im Kreisderby 1:5 (0:2).

Landesliga, JSG Lingen - BV Cloppenburg U-19 1:4 (0:0). Gegen einen schwachen Gegner konnten die Cloppenburger nicht überzeugen. Das Spiel in der ersten Halbzeit plätscherte nur so vor sich hin, wobei sich die BVCer über einen Rückstand nicht hätten beschweren dürfen. Die wenigen Chancen Cloppenburgs konnte Lingens Torhüter entschärfen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Anfang der zweiten Halbzeit kamen die Gäste nicht aus dem Quark. Erst nach dem Lingener Führungstor von Noah Greis (53.) zeigten die Cloppenburger die nötige Entschlossenheit. Nun rollte ein Cloppenburger Angriff nach dem anderen auf das Lingener Gehäuse zu. Mit zunehmender Spieldauer ging der JSG die Puste aus. Die Torschützen für den BVC waren Patrick Otten (59.), Daniel Webert (66., Elfmeter), Esmir Zejnilovic (79.) und Kai Stratmann (90+4).

Für den BV Cloppenburg spielten: Debbeler - Fink, Otten, Abornik, Kheiri, Webert, Zejnilovic, Blömer, Plaggenborg, Schander, Claus, Orlow, Melamin, Rechtien, Heitmann, Stratmann.

SV Quitt Ankum - SG Emstek/Höltinghausen 8:1 (4:0). Die SG Emstek/Höltinghausen war in der ersten Halbzeit überhaupt nicht bei der Sache. Es haperte an der nötigen Konzentration. In der zweiten Halbzeit agierte die Spielgemeinschaft druckvoller, kassierte allerdings weitere Gegentore. Der einzige Treffer des Aufsteigers resultierte aus einem verwandelten Foulelfmeter von Michael Mattke (50.). Zuvor wurde Louis Koopmann elfmeterreif gelegt.

Tore: 1:0, 2:0 Apke (20., 29.), 3:0 Gerdes (36.), 4:0 Grüter (45.), 4:1 Mattke (50., Foulelfmeter), 5:1 Grüter (54.), 6:1 Gerdes (63.), 7:1 Gramann (67.), 8:1 Gerdes (72.).

Bezirksliga II, SG Essen/Bevern - BV Garrel 5:1 (2:0). Nach einer Abtastphase zwischen den Teams ging die Heimmannschaft in die Vollen. Tim Stöhler brachte sein Team in Front (18.). In der 34. Minute klemmte die Garreler Abseitsfalle. Dadurch konnte Nicolae Nechita auf 2:0 erhöhen.

Mit viel Druck und gutem Willen kamen die Garreler aus der Kabine. Sie warfen alles in die Waagschale, um zum Anschlusstreffer zu gelangen. Dies klappte auch ganz gut, zumal der BVG jetzt griffiger in den Zweikämpfen war. Das sollte sich auszahlen: Eine schöne Kombination auf der rechten Seite schloss Markus Bauer mit einem überlegten Schuss in die lange Ecke zum 1:2 ab (56.).

Mitten in die Garreler Druckphase fiel die Antwort der SG Essen/Bevern. Stöhler traf zum 3:1 (68.). Garrel machte hinten auf, dadurch bot sich dem Raker-Team viel Platz zum Kontern. Doch zunächst konnten Gric, Stöhler, Nechita und Mupotaringa den Ball nicht mehr im Garreler Gehäuse unterbringen.

Nach einem Garreler Abwehrfehler war es Mupotaringa, der das 4:1 erzielte (81.). Den Schlusspunkt setzte Stöhler zum 5:1-Endstand (86.). SG-Trainer Pascal Raker: „Unterm Strich sind wir natürlich mit dem Ergebnis zufrieden. Trotzdem müssen wir uns in ein paar Aktionen besser verhalten. Daran gilt es in den nächsten Wochen zu arbeiten.“

BV Garrel: Eropkin - Bley, Schönig, Oltmann, Kemper, Sat, Bauer, Volkenstein (77. Menke), Kösjan (56. Erdogan), kleine Stüve, Siemer.

VfL Löningen - SV Brake 5:1 (3:1). Mit dem Heimsieg dribbelten sich die Löninger auf den sechsten Tabellenplatz. Der Start mit sechs Zählern aus drei Partien kann sich somit durchaus sehen lassen. Den Grundstein für den Erfolg gegen Brake legte Enrico Zwirchmair per Dreierpack (11., 21., 27.). Die weiteren Treffer für den VfL Löningen durften sich Hannes Lübken (87.) und Jannes Ostermann (90.) gutschreiben.

Aufgebot VfL Löningen: Klose, Grünloh, Felix Brundiers, Olewicki, Ostermann, Kleene, Hannes Brundiers, Schrand, Zwirchmair, Willenbrink, Diekmann, Schnieders und Lübken.

Bezirksliga IV: SG Langförden/Bühren - RW Damme 0:4 (0:3). In einem sehr fairen Derby kassierte die SG Langförden/Bühren eine deutliche Niederlage. Die SG konnte zu keinem Zeitpunkt der Partie mithalten. Damme war körperlich präsenter.

Individuelle Fehler der SG führten zu den ersten beiden Gegentoren durch Maximilian Tepe (12.) und Benny Bloemen (25.). Nach dem 3:0 durch Andreas Neu (32.) nahm Damme den Fuß vom Gaspedal. Dadurch kam auch die SG Langförden/Bühren zu Tormöglichkeiten, die aber allesamt vergeben wurden. Auf der Gegenseite gelang Thorben Jaschek noch das 4:0 (55.). Die Chance zur Wiedergutmachung bietet sich der SG am Sonntag, 27. September, beim Tabellenachten TV Wellingholzhausen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.