• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

B-Junioren-Fußball: BVG verspielt auf eigener Anlage dreimalige Führung

25.10.2016

Cloppenburg Die B-Junioren-Fußballer des BV Garrel haben es am Wochenende verpasst, den Punkteabstand zu den Abstiegsrängen der Bezirksliga zu vergrößern. Trotz einer dreimaligen Führung reichte es am Samstag im Heimspiel gegen den Mitaufsteiger SG Friedrichsfehn/Petersfehn nur zu einem 3:3 (2:2).

Die am Samstag angesetzte Partie in der Niedersachsenliga zwischen dem Gastgeber VfL Bückeburg und dem BV Cloppenburg (U-17) fiel wegen widriger Platzverhältnisse aus. Das Bezirksligaspiel zwischen dem TSV Ganderkesee und der JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte fiel ebenfalls aus.

Bezirksliga, BV Garrel - SG Friedrichsfehn/Petersfehn 3:3 (2:2). Da Tore bekanntlich das Salz in der Suppe sind, fehlte es in dieser Partie nicht an den Zutaten. Moritz Göken hatte die Garreler nach zehn Minuten in Führung gebracht. Doch nur vier Minuten später hieß es 1:1. Fabian Pfeiffer hatte für sein Team einen Elfmeter verwandelt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kurz vor der Halbzeitpause ließen beide Mannschaften wieder nachsalzen. Göken schoss den BVG erneut in Front (34.). Doch auch diese Führung hatte nur vier Minute Bestand. Dann war es wiederum Pfeiffer, der mit seinem Treffer die SG-Anhänger jubeln ließ.

In der zweiten Halbzeit gelang Andre Hülsebus das 3:2 (44.). Diesmal brauchten die Gäste für den Ausgleichstreffer länger. Simon Bruns stellte mit seinem Tor in der 72. Minute den 3:3-Endstand her. Laut Garrels Trainer Tobias Kösjan sei es eine gerechte Punkteteilung gewesen.

BV Cloppenburg U-16 - JSG Apen/Augustfehn/Gotano 2:0 (1:0). Bei den Cloppenburgern hat vor kurzem Peter Hölzen als Trainer das Kommando übernehmen. Er übernahm das Amt von Thomas Miller, der studienbedingt nicht weitermachen konnte.

Hölzen sah einen guten Auftritt seiner Mannschaft. Andre Keller, der aus dem Niedersachsenliga-Kader aushalf, erzielte die Cloppenburger Führung (20.). Für das zweite Tor sorgte Ahmed Dagli in der 64. Minute.

Die JSG Apen/Augustfehn/Gotano kam auch zu Möglichkeiten. Gerade vor den Kontern mussten die Cloppenburger auf der Hut sein. Davon gab es beim Stand von 1:0 gleich zwei gefährliche Gegenzüge. Einen parierte der BVC-Fänger per Glanzparade, bei zweiten Konter zielte der JSG-Spieler zu ungenau. „Der Sieg war im Großen und Ganzen verdient“, meinte Hölzen in der Nachbetrachtung. Am nächsten Samstag, 16 Uhr, gastiert die Cloppenburger Reserve beim Spitzenreiter TuS Heidkrug.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.