• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: BW Ramsloh gibt 2:0-Führung noch ab

29.09.2015

Cloppenburg Die Volleyballer BW Ramslohs verlieren in Aurich. Der VfL Löningen musste sich dem jungen Schüttorfer Team in drei Sätzen geschlagen geben.

Volleyball, Männer, Bezirksliga 1: MTV Aurich - BW Ramsloh 3:2/94:99 (16:25, 13:25, 25:17, 25:19, 15:13). Die ersten beiden Sätze verliefen ganz im Sinne des Landesliga-Absteigers aus Ramsloh. Mit 25:16 und 25:13 siegte der Gast bei einem alten Bekannten. Doch dann wechselte Ramsloh aus, und das Spiel kippte. Aurich gelang der Satzausgleich und erzwang so den Tiebreak. In der spannenden Auseinandersetzung waren die Gastgeber die Glücklicheren und konnten so zwei, Ramsloh nur einen Punkt auf ihrem Konto verbuchen.

Bezirksliga 2: FC Schüttorf 09 V - VfL Löningen 3:0/75:51 (25:22, 25:19, 25:10). Zunächst wechselte die Führung hin und her. Die jungen Spieler des Gastgebers zeigten eine Menge Respekt vor dem VfL-Team. Zum Ende des Satzes wackelte allerdings die Löninger Annahme, so dass der FC die entscheidenden Punkte zum Satzgewinn sammelte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dem ersten Satz im Rücken erwachte die Spielfreude der Gastgeber. Zwei Aufschlagserien verliehen Sicherheit. Mit der Hereinnahme von Markus Miller kam der VfL zwar noch einmal heran, konnte den Abstand aber nicht verkürzen. Im dritten Satz machte Löningen zu viele Aufschlagfehler und agierte im Angriff zu drucklos – eine Offerte für das stabile Spiel der Schüttorfer. „Uns hat es noch an Handlungssicherheit und Durchsetzungsvermögen gefehlt“, sagte Spielertrainer Martin Richter. Bei Schüttorf spielte allerdings die Formation, die im letzten Jahr in der Bezirksliga unterwegs war. Mit den höheren Trainingsumfängen in der Saisonvorbereitung waren sie agiler als die Löninger unterwegs.

Bezirksklasse Oldenburg: VG Delmenhorst/Stenum III - BW Ramsloh II 0:3/50:75 (21:25, 17:25, 12:25). Die Ramsloher Reserve hatte gegen die junge Delmenhorster Dritte leichte Startschwierigkeiten. Doch das änderte sich, und so kam man zu einem ungefährdeten 25:21-, 25:17- und 25:12-Erfolg.

Kreisliga Oldenburg Süd: VfL Löningen II - VG Delmenhorst/Stenum IV 0:3/48:75 (15:25, 20:25, 13:25). Die Delmenhorster haben sich zur neuen Saison erheblich verstärkt. Somit war die Ausgangssituation für Löningen, das sechs neue Spieler im Kader hat, denkbar schwierig. Gleichwohl ging der VfL nicht unter, sondern zeigte sehr gute Ansätze und vor allem jederzeit Einsatz. Löningens Trainer Martin Richter zum Spiel: „Delmenhorst ist für unser neuformiertes Team nicht der Maßstab. Ich bin mir absolut sicher, dass sich unsere Jungs im Laufe der Saison noch richtig gut entwickeln werden.“

Die Begegnung des VfL Löningen II gegen die VSG Ammerland IV wurde von den Ammerländern abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.