• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: BW Ramsloh III gibt Nachwuchsspielern eine Chance

11.09.2014

Kreis Cloppenburg Die Tischtennis-Herren des STV Barßel II müssen in der Hinrunde auf ihren Routinier Ernst Weyland verzichten. Der SV Gehlenberg-Neuvrees II spielt freiwillig eine Kreisklasse tiefer.

Tischtennis, 1. Kreisklasse Herren, Freitag, 20 Uhr: TTV Garrel-Beverbruch III - BW Ramsloh III. Um allen Nachwuchsspielern die regelmäßige Teilnahme an Punktspielen zu ermöglichen, wagte Ramslohs dritte Mannschaft den mutigen Sprung vom Mittelfeld der 2. Kreisklasse in die 1. Kreisklasse, wo Sechsermannschaften aktiv sind. Das Team wird sich mit Außenseiterchancen begnügen müssen.

Freitag, 20 Uhr: STV Barßel II - SV Molbergen IV. Barßels Reserve muss in der Hinserie auf Ernst Weyland verzichten, hat aber einige der talentierten Nachwuchsspieler ins Team aufgenommen. Im Heimspiel gegen den SV Molbergen IV sollte deshalb ein Sieg herausspringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

2. Kreisklasse Herren, Freitag, 20 Uhr: SV Gehlenberg-Neuvrees II - SV Molbergen V. Nach dem Wechsel von Hermann Reiners nach Surwold hat der SV Gehlenberg die Reserve trotz des gewonnenen Relegationsspiels aus der 1. Kreisklasse zurückgezogen und ist freiwillig eine Stufe tiefer gegangen. In Bestbesetzung kann das Team in der neuen Klasse nahezu jeden Gegner schlagen.

Freitag, 20.15 Uhr: VfL Löningen III - SV Höltinghausen IV. Beim SV Höltinghausen wurde kräftig durchgemischt. Viele Akteure aus der ehemaligen dritten Mannschaft sind eine Klasse nach unten gerutscht. Das neuformierte Team wird ganz vorne mitspielen können. Für den VfL bleibt in dieser Partie nur die Außenseiterrolle.

3. Kreisklasse Herren, Freitag, 20 Uhr: TTC Staatsforsten II - TTV Garrel-Beverbruch V. In der vergangenen Saison musste der TTC Staatsforsten die Mannschaft in der laufenden Spielzeit abmelden. In kleinerer Besetzung, verstärkt durch einige Nachwuchsspieler, ist das Team um Thomas Hahnheiser jetzt wieder dabei.

Freitag, 20 Uhr: SV Viktoria Elisabethfehn - SV Viktoria Elisabethfehn II. Tischtennis-Obmann Maik Röbber nimmt bei der Viktoria den Platz des abgewanderten Stefan van Santen ein. Das Saisonziel ist der direkte Wiederaufstieg, da sollte die eigene Reserve kein Stolperstein sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.