• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: BW Ramsloh III kann 5:3-Führung nicht verteidigen

16.09.2014

Ramsloh Die Tischtennis-Herren des SV Molbergen IV mussten hart um den Sieg kämpfen. Viktoria Elisabethfehn gewann das vereinsinterne Duell locker.

Tischtennis, Herren, 1. Kreisklasse: TTV Garrel-Beverbruch III - BW Ramsloh III 9:6. Der Aufsteiger aus dem Nordkreis war von der zwischenzeitlichen 5:3-Führung überrascht und versäumte es danach, die nötigen Punkte zum möglichen Remis nachzulegen. Mit dem starken unteren Paarkreuz (Walter Gerken und Frank Heyer) konnten die Gastgeber das Blatt noch wenden. Bei Ramsloh feierten die Neulinge Yasen Kanagarajah und Jan-Luca Evers mit je einem Einzelsieg einen tollen Einstand.

STV Barßel II - SV Molbergen IV 7:9. Trotz der klaren zwischenzeitlichen Führungen brachte der Gast den knappen Sieg nur mit viel Mühe unter Dach und Fach. Garanten für den Sieg waren die Routiniers Walter Burrichter und Holger Fasold mit zwei Doppelsiegen und je zwei Punkten im Einzel. Beim Gastgeber, der in der Hinserie auf Ernst Weyland verzichten muss, ließen Christian Morthorst und Matthias Vocks im unteren Paarkreuz nichts anbrennen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

2. Kreisklasse: SV Gehlenberg-Neuvrees II - SV Molbergen V 5:7. Ohne Bernd Meemken erlebten die favorisierten Gehlenberger ein kleines Desaster. Nach der erkämpften 2:0-Führung aus den Doppeln gelang den Gastgebern gegen stark aufspielende Molberger fast nichts mehr. Mit je einem Doppelpack von Stefan Bahlmann, Jürgen Meiners und Werner Stöckel erkämpfte sich Molbergen eine 6:4-Führung, die Jürgen Meiners und Stefan Bahlmann in einem spannendem Schlussdoppel in den verdienten Sieg ummünzten.

VfL Löningen III - SV Höltinghausen IV 2:7. Beim klaren Favoritensieg glänzten Carsten Bartels und Martin Rieger mit doppelten Punkten. Löningens Ehrenpunkte holten Timo Lübbers und Daniel Hanke (mit einem bemerkenswerten Dreisatzsieg) gegen Frank Berlin.

3. Kreisklasse: TTC Staatsforsten II - TTV Garrel-Beverbruch V 6:6. Die neu formierte Mannschaft des TTC Staatsforsten rettete mit drei Doppelsiegen das Remis. Die 12:10- beziehungsweise 20:18-Satzergebnisse belegen die Nervenstärke des Teams um Thomas Hahnheiser, der mit zwei klaren Dreisatzsiegen die Richtung vorgab. Bei den Gästen glänzten Rolf Tabeling und Maximilian Kühling mit doppelten Punkten.

Viktoria Elisabethfehn - Viktoria Elisabethfehn II 12:0. Mit einem klaren 12:0 untermauerte die Elisabethfehner Erste ihre Vormachtstellung im Verein. Die Tabellenführung möchte man jetzt möglichst lange verteidigen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.