• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TISCHTENNIS: BW Ramsloh spielt ohne Druck furios

06.03.2007

KREIS CLOPPENBURG Die Blau-Weißen spielten daheim groß auf. Peheims Spielerinnen landeten zwei Siege.

Von Wilhelm Berssen KREIS CLOPPENBURG - Die Tischtennisspielerinnen Blau-Weiß Ramslohs haben am Wochenende geglänzt. Der Landesligist besiegte den SV Süderneuland daheim 8:3.

Männer, Oberliga: Torpedo Göttingen - BW Langförden 8:8. Die beiden besten Teams der Rückrunde lieferten sich einen mehr als vierstündigen Kampf. Lars Lorenz holte zwei Einzelsiege und an der Seite von Michael Eilers zwei Doppelpunkte. Gute Form zeigte Wolfgang Bahns mit zwei Erfolgen.

Frauen, Landesliga: BW Ramsloh - SV Süderneuland 8:3. Mit dem Klassenerhalt in der Tasche spielten die Saterländerinnen furios. Erstmals in der Rückrunde gewannen sie beide Doppel. In den Einzeln ließen Anne Hüntling (zwei Siege) und Anastasia Gorodilow (drei Siege) nichts anbrennen. Ina Maar gewann einmal. Ewgenija Moor verlor ihr zweites Einzel mit 11:13 im fünften Satz.

Bezirksliga: SV Molbergen - TV Deichhorst 7:1. Ohne Probleme schlug Molbergen den Tabellenletzten. Lediglich Katharina Lohmöller verlor.

SV Molbergen - SF Oesede II 7:4. Nach der 2:0-Doppelführung verloren Franziska Willenbring und Katrin Lückmann zweimal. Das untere Paarkreuz behielt aber die Nerven. Katharina Lohmöller und Monika Brinkmann landeten je zwei Siege.

TV Deichhorst - SV Molbergen II 2:7. Beim Schlusslicht hatte Molbergens Reserve kaum Probleme. Neben dem Doppel Reckmann/von Höven-Bockhorst verlor auch Stephanie Reckmann einmal.

1. Bezirksklasse: Jahn Delmenhorst III - SV Peheim 1:7. Ohne Probleme meisterte Peheim die Hürde Delmenhorst. Veronika Abeln verlor ihr Einzel in fünf Sätzen.

SV Peheim - TTC Delmenhorst II 7:5. Hochspannung herrschte, als es beim Stande von 5:5 in die Schlussdoppel ging. Am Ende siegten Meike Einhaus/Veronika Abeln im vierten Satz mit 12:10. Anja Fischer und Monika Einhaus mussten bis zum 11:9 im fünften Satz bangen. Erfolgreichste Spielerin des Wochenendes war Meike Einhaus mit vier Siegen und einer 10:0-Rückrunden-Bilanz.

Männer, Bezirksoberliga: BV Essen - Spvg. Fürstenau 9:0. Ohne Probleme fertigte Essen das ersatzgeschwächte Schlusslicht ab. Lediglich Matthias Garwels musste gegen Vox über fünf Sätze gehen.

SV Molbergen - SV Olympia Laxten 9:6. Dem Doppelsieg von Meinders/Meinders folgten vier Einzelsiege in Folge. Nach zwei Niederlagen im unteren Paarkreuz schlugen Josef Bruns, Mathis Meinders und Dat Tran ein zweites Mal zu. Nachdem Markus Koopmeiners auch sein zweites Spiel im fünften Satz mit 10:12 verloren hatte, setzte Uwe Derjue mit einem glatten 3:0 den Schlusspunkt.

BV Essen - Union Meppen 4:9. Mit dem Klassenerhalt in der Tasche fehlte Essen gegen den Zweiten der Biss. Es punkteten Hackmann/van Deest und Engelmann/Kurkowka in den Doppeln sowie Martin Hackmann und Lutz Kurkowka in den Einzeln.

Bezirksliga: TTV Cloppenburg - OSC Damme 9:2. Obwohl der Abstieg wohl besiegelt ist, gab Cloppenburg Gas. Nach der 2:1-Doppelführung lief es wie am Schnürchen. Nach Marco Büters Patzer gegen Dermer machte Thomas Menke mit seinem zweiten Sieg den Sack zu.

1. Bezirksklasse: GW Mühlen - SV Peheim 7:9. Nach Erfolgen in den Eingangsdoppeln sowie Siegen von Horst-Dieter Dicke, Heiner Einhaus (2), Hermann Kleymann (2) und Alfred Stammermann führte Peheim 8:7. Im Schlussdoppel trafen Horst-Dieter Dicke und Hermann Kleymann im fünften Satz beim Stand von 9:9 zwei Schmetterbälle optimal.

VfL Löningen - TTV Garrel 5:9. Garrel ist aus dem Schneider, Löningen muss weiter zittern. Andreas Lüken und Patrick Gerken bauten den Vorteil aus den Doppeln (2:1) durch Siege gegen Schute und Lampe aus.

Die Mitte beherrschten die Löninger Hartmut Maurischat und Alexander Kostka. Unten waren die Gäste mit Ludger und Jens Rolfes besser. Im zweiten Durchgang wandelte sich das Bild. Oben holte Löningen die Punkte, in der Mitte schlugen Ludger Tapken und Frank Rolfes zu. Erst Jens Rolfes’ zweiter Tageserfolg bescherte den Gästen den Sieg.

BW Lohne II - SV Höltinghausen 9:6. Die Pleite des Doppels Pöhler/Zurhake verhinderte ein besseres Ergebnis. In den Einzeln blieben Martin Meckelnborg und Aloys Pöhler ungeschlagen.

2. Bezirksklasse: TTV Cloppenburg II - PSV Cloppenburg 9:6. Dank des Erfolgs bleibt die TTC-Reserve Barßel auf den Fersen, während der PSV um den Klassenerhalt bangen müssen. Matchwinner war Willy Weikum mit zwei Einzelsiegen. Beim PSV blieb Alfred Borchers ungeschlagen. Andreas Hippler sorgte gegen Günter Schlangen für die Entscheidung.

OSC Damme II - DJK TuS Bösel 9:5. Bis zum 5:6 hielt die DJK gut mit. Frank Krügers Fünf-Satz-Niederlage brach Bösel das Genick.

BV Essen – STV Barßel 1:9. Essen verlor drei Spiele in fünf Sätzen. Christian Grünloh holte gegen Christian Minge den Ehrenpunkt.

Jungen, Bezirksliga: SV Höltinghausen – TSG Burg Gretesch 8:1. Die Gäste hatten Höltinghausen nur wenig entgegenzusetzen. Auch Mathis Zurhakes Pleite (10:12 im fünften Satz) war vermeidbar.

Bezirksklasse: SV Höltinghausen II - VfL Wittekind Wildeshausen 1:8. Höltinghausens Ehrenpunkt erkämpfte Hannes Blömer.

TTC StaatsforstenTSG Ganderkesee 8:6. Dank eines Endspurts drehte der TTC einen 5:6-Rückstand. Es punkteten Andreas Krüger (2), Andre Hahnheiser (2), Dennis Penning (2) und Jan Brand (1).

Jahn Delmenhorst – SV Molbergen 8:0. Molbergen hatte keine Chance.

BW Langförden – SV Höltinghausen II 7:7. Dank einer tollen Leistung holte Höltinghausen einen Punkt. Janes Buschenhagen und Thore Weiner gewannen zweimal.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.