• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BWR räumt erste Verbandsliga-Punkte ab

22.09.2015

Cloppenburg Die besten Frauen-Tischtennismannschaften des Landkreises Cloppenburg haben am Wochenende kräftig Selbstvertrauen gesammelt. Verbandsligist Blau Weiß Ramsloh und Landesligist SV Molbergen fuhren deutliche Siege ein.

Verbandsliga Damen Nord, TuS Kirchwalsede - BW Ramsloh 2:8. Nach dem missglückten Saisonauftakt mit dem 0:8-Debakel in Bawinkel und der unglücklichen Heimniederlage gegen Hollen fuhren die Saterländerinnen beim Mitaufsteiger mit einem klaren Sieg die ersten Punkte für den angestrebten Klassenerhalt ein. Nach einem 1:1 in den Doppeln musste sich im ersten Einzeldurchgang nur Anne Wilkens geschlagen geben. Sie verlor gegen Spitzenspielerin Kirsten Bleckwedel mit 9:11 im fünften Satz.

Emma Haske „berappelte“ sich nach einem 0:11 und 12:14 noch und brachte die Partie am Ende mit 13:11 im fünften Durchgang glücklich nach Hause. Ina Mut und Anastasia Peris hatten ihre Gegnerinnen sicher im Griff. Im zweiten Durchgang ließen die Blau-Weißen nichts mehr anbrennen.

Landesliga Damen Weser-Ems, Jahn Delmenhorst - SV Molbergen 3:8. Die Molberger Frauen feierten in Delmenhorst einen gelungenen Saisonauftakt. Nach ausgeglichenen Doppeln übernahmen Monika Brinkmann und & Co. die Regie.

Im oberen Paarkreuz brachten Monika Brinkmann – mit etwas Glück – und Klara Bruns ihre Spiele sicher nach Hause. Unten behielt Nadine Bahlmann zweimal die Oberhand, während sich Petra von Höven-Bockhorst geschlagen geben musste. Die überragende Einzelspielerin Klara Bruns machte mit ihrem dritten Tagessieg schließlich den Sack zu.

Bezirksliga Damen Ost, TV Dinklage - SV Molbergen II 8:4. Die ersatzgeschwächte Molberger Reserve traf beim Aufsteiger in Dinklage auf ein spielerisch sehr starkes und top motiviertes Team. Nach den zwei verlorenen Doppeln lief auch in den Einzeln zunächst alles für die Heimmannschaft.

Erst nach dem ersten Einzelsieg von Hille Eckholt kamen die Molbergerinnen besser ins Spiel. Im zweiten Durchgang schöpften sie mit den Einzelsiegen von Claudia Fasold, Hille Eckholt und der Jugendersatzspielerin Pia Kayser sogar Hoffnungen auf ein Unentschieden, die sich dann aber schnell zerschlugen.

Bezirksklasse Damen Cloppenburg/Vechta, SV Molbergen III - SV Harkebrügge 8:0. Der SV Harkebrügge musste sich zum Saisonauftakt chancenlos geschlagen geben. Während die Doppel noch annähernd ausgeglichen verliefen, hatten die Gastgeberinnen in den Einzeln alles im Griff.

Bezirksliga Herren Ost, SV Molbergen II - TTV Cloppenburg 6:9. Beim Aufsteiger Molbergen II lief zunächst alles nach Plan. Frank Hagen konnte die mit großem Aufwand errungene 3:0-Doppelführung sogar auf 4:0 ausbauen. Christoph Tapke-Jost, Daniel Wilke, Ferhat Alim und Dominik Dubber brachten die Gäste wieder ins Geschäft. Im zweiten Durchgang konnte nur der junge Nils Fehrlage für Molbergen punkten. Mit einer starken spielerischen Leistung brachte das Gästeteam das Spiel sicher nach Hause.

1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, Post SV Cloppenburg - TTV Garrel-Beverbruch 8:8. Die Postler legten los wie die Feuerwehr: Der 2:1-Doppelführung folgten vier Punkte durch Rolf Wulfers, Christian Möller, Hubertus Meyer und Jürgen Bernert. Erst nach dem zweiten Tagessieg von Rolf Wulfers besann sich der TTV Garrel-Beverbruch auf seine Qualitäten und erkämpfte sich mit fünf Einzelsiegen am Stück die 8:7-Führung. In einem dramatischen Fünfsatz-Schlussdoppel retteten Rolf Wulfers und Christian Möller dem PSV Cloppenburg das verdiente Unentschieden (12:10, 8:11, 7:11, 11:9, 11:9).

VfL Löningen - TuS Lutten II 9:6. Der „neue“ VfL Löningen startete furios in die Partie. Nach drei Siegen in den Doppeln erhöhten Malte Pott, Lennard Hilgefort und Thomas Lampe auf 6:1, bevor die schockierten Gäste besser ins Spiel fanden und sich auf 5:6 herankämpften.

Lennard Hilgefort, Thomas Lampe und Mannschaftssenior Hartmut Maurischat führten den VfL schließlich zum sicheren Sieg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.