• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

C-Jugend des TVC weiter gut im Rennen

18.05.2017

Dinklage /Cloppenburg In der Landesliga-Relegation der männlichen C-Jugend erzielten die Handballer des TV Cloppenburg beim TV Dinklage ein gerechtes 15:15 (6:6). Nach dem 33:15-Auftakterfolg im Heimspiel gegen die HSG Barnstorf/Diepholz wahrt der TVC somit die Chance auf die direkte Qualifikation.

In Dinklage boten beide Seiten starke Abwehrleistungen, dagegen lief in den Angriffsreihen wenig zusammen. Nach dem Seitenwechsel setzte sich Dinklage auf 14:11 und 15:12 ab. Aber das Team um den neuen Trainer Bence Lugosi kämpfte und konnte nach Toren von Ben Lampe (2) und Roland Schmitt noch ausgleichen, wobei Torhüter Tjorven Riecken sich als großer Rückhalt erwies.

An diesem Donnerstag muss das Team wieder ran. Zu Gast in der TVC-Halle ist um 18 Uhr der ungeschlagene Tabellenführer SG SV Friedrichsfehn/TuS Petersfehn.

TVC: Riecken - Seelmeyer, Ferneding, Weyel, Engelhardt, Schmitt (6), Reinold (1), Behrens (6/1), Meyer, Lampe (2), Lehmann.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.