• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Cappeln holt 0:2 im Finale noch auf

27.12.2018

Cappeln Geduld wird manchmal belohnt – auch noch kurz vor Weihnachten. So durfte beim traditionellen Voll-Gut-Cup der Gastgeber und Fußball-Kreisligist nach der vierten Finalteilnahme in Folge endlich wieder über den Turniersieg jubeln und danach entsprechend feiern.

Damit trat Cappeln die Nachfolge des Bezirksligisten TuS Emstekerfeld an, dem die Hausherren im Vorjahr noch mit 1:2 unterlegen waren. Finalgegner war diesmal allerdings die DJK Elsten, die wie die Gastgeber in den Gruppenspielen sich mit zehn Punkten und 11:6-Toren (SVC) beziehungsweise 10:2-Toren (DJK) durchgesetzt hatten. Es wurde ein würdiges Finale mit Kuriositäten.

Zunächst führte Elsten mit 2:0 durch Bernd Lübbehüsen und Maximilian Timme, der von Cappelns Torwart derartig angeschossen wurde, dass der Abpraller prompt im Netz landete. Der Rückstand nach fünf Minuten schockte die Hausherren nicht. Fabian Ostendorf (6.) und Joe Sieverding per Doppelschlag darunter der 3:2-Siegtreffer acht Sekunden vor Schluss, wendeten die Partie. Ein sehenswerter Schlusspunkt unter ein jederzeit faires von gegenseitigen Respekt geprägtem Turnier. Der Doppeltorschütze des Siegers wurde mit acht Treffern als Torschützenkönig geehrt, im Vorjahr hatte er sich den Titel noch mit Henrik Engelbart vom TuS Emstekerfeld geteilt. Zum besten Torhüter wurde Michael Lamping (Elsten) ausgezeichnet.

Für den Titelverteidiger war im Halbfinale nach einem 0:2 gegen Elsten Schluss, während Cappeln den SV Emstek mit 4:0 ins kleine Finale schoss. Dies wurde per Penalty-Schießen entschieden und ging mit einem 2:0 an den Vorjahressieger.

In der Vorrunde gab es folgende Ergebnisse: Gruppe A: Sternbusch - Emstekerfeld 1:3, Cappeln - Galgenmoor 1:0, Emstekerfeld - Bethen 4:1, Galgenmoor - Sternbusch 2:3, Bethen - Cappeln 0:2, Emstekerfeld - Galgenmoor 2:3, Bethen - Sternbusch 4:1, Cappeln - Emstekerfeld 2:2, Galgenmoor - Bethen 0:1, Sternbusch - Cappeln 4:6.

Die Tabelle: 1. Cappeln 10 Punkte, 11:6 Tore; 2. Emstekerfeld 7, 11:7; 3. Bethen 6, 6:7; 4. Galgenmoor 3, 5:7; 5. Sternbusch 3, 5:13.

Gruppe B: Sevelten - Höltinghausen 1:1, Cappeln A-Junioren - Emstek 0:1, Höltinghausen - Elsten 0:3, Emstek - Sevelten 1:1, Elsten - A-Junioren 2:0, Höltinghausen - Emstek 0:3, Elsten - Sevelten 3:0, A-Junioren - Höltinghausen 3:0, Emstek - Elsten 2:2, Sevelten - A-Junioren 3:1.

Die Tabelle: 1. Elsten 10, 10:2; 2. Emstek 8, 7:3; 3. Sevelten 5, 5:6; 4. A-Junioren 3, 4:6; 5. Höltinghausen 1, 1:10.

Viertelfinale: Cappeln - A-Junioren 3:1, Emstekerfeld - Sevelten 2:0, Bethen - Emstek 0:2, Sternbusch - Elsten 1:4.

Halbfinale: Cappeln - Emstek 4:0, Emstekerfeld - Elsten 0:2.

Spiel um Platz drei: Emstek - Emstekerferld 0:2.

Finale: Cappeln - Elsten 3:2.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.