• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Cappelnerinnen siegen in Wildeshausen

13.11.2018

Cappeln Pflichtsieg beim Tabellenletzten: Die Verbandsliga-Volleyballerinnen des SV Cappeln haben am Wochenende 3:0 beim VfL Wildeshausen gewonnen.

Verbandsliga 1 (Frauen), VfL Wildeshausen - SV Cappeln 0:3/58:75 (21:25, 17:25, 20:25). „Es hat uns auch in die Karten gespielt, dass Wildeshausen im Spiel gegen Oldenburg über fünf Sätze gehen musste und die Huntestädter merklich kräftemäßig angeschlagen waren“, freute sich Ostermann über die Punkte.

Dabei lag Cappeln zu Beginn mit vier Punkten im Rückstand. Erst Mitte des Satzes fand der Gast richtig ins Spiel.

„Neben der anfänglichen Nervosität waren wir zu Beginn des Satzes auch nicht richtig fokussiert“, kritisierte Ostermann. Aber mit zwei kleinen Aufschlagserien von Veronika Möller und Tanja Jansen bekam Cappeln Oberwasser und konnte den Satz noch für sich entscheiden.

Im zweiten Satz war es dann „Geburtstagskind“ Hannah Thunert, die mit sechs Aufschlägen den SVC auf die Siegerstraße führte (12:3). Wildeshausen konnte zwar zwischenzeitlich aufholen, was aber vor allem an der Unruhe lag, die bei einem Diagonalwechsel auftrat. „Auch taktische Wechsel müssen geübt sein und da haben wir dann wohl im Spielablauf kleine Defizite“, nahm Ostermann die Punkte des Gegners auf seine Kappe.

Auch der dritte Satz wurde vom SV Cappeln dominiert, zumal sich beim VfL viele Fehler einschlichen. Cappeln nutzte den Satz für viele Wechsel, die dann auch zu keinem Bruch mehr im Spiel führten (25:20).

Mareike Wascher konnte in Wildeshausen ihr Verbandsligadebüt feiern, nachdem sie in der letzten Saison ausgesetzt hatte.

Landesliga 1 (Frauen), BW Emden-Borssum II - VfL Löningen 0:3/40:75 (6:25, 21:25, 13:25). Da direkt vor dem Spieltag auch noch Insa Cassellius ausfiel, fehlten den Löningerinnen fünf Spielerinnen. Aber Lisa Kordes aus der 2. Damen sprang ein und gab dem Team Sicherheit auf den Angreiferpositionen. Dadurch hatte der VfL eine Wechselmöglichkeit mehr.

So starteten die Löningerinnen gefestigt und dynamisch. Sie überrannten den Gastgeber in Satz eins förmlich. Im zweiten Satz führten Aufschlagsserien von Carina Blankmann und Maria Büter zusammen mit einer Marian Mischo am Netz, die super von Alina Cassellius eingesetzt wurde, zum Erfolg.

Im dritten Satz gab es wieder Vollgas-Volleyball des VfL zu sehen. Alena Espelage über die Mitte packte mehrmals den Hammer aus, und von den Außen-Positionen sowie mit Hinterfeldangriffen wurde gepunktet. Nun kam auch Lisa Kordes zum Einsatz, die ihre Sache sehr gut machte. So blieben die Löningerinnen ungeschlagen und wurden vom Gegner gelobt. Noch nie habe man gegen eine so starke und schnell spielende Mannschaft gespielt.

Bezirksliga Oldenburg/Ostfriesland Staffel 2 (Frauen), TV Cloppenburg II - Oldenburger TB III 0:3/61:75 (21:25, 22:25, 18:25). TV Cloppenburg II - VfL Oythe III 0:3/61:75 (21:25, 17:25, 23:25). Ob man gegen den Letzten oder gegen den Ersten spielt, ist für den TVC II egal. Er spielt gut mit, hat seine Chancen und verliert am Ende doch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.