NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

FUßBALL: Caroline Landwehr schießt Höltinghausen in die Bezirksliga

23.06.2006

HöLTINGHAUSEN HÖLTINGHAUSEN/EB - Die Reservemannschaft des SV Höltinghausen steigt in die Bezirksliga Nord auf. Die Fußballerinnen des Trainerduos Ingo Schulte/Bernhard Richter gewannen eine dramatische Relegations-Partie bei der SG Großenmeer/Bardenfleth 2:1. Carolin Landwehr hatte in der zweiten Minute der Nachspielzeit den entscheidenden Treffer erzielt. Damit steht der SVH nach drei Spielen uneinholbar an der Tabellenspitze der Aufstiegsrunde.

Höltinghausen hätte die Partie indes schon weitaus früher entscheiden müssen. Nach einem holprigen Start – Großenmeer bestimmte die ersten Minuten – nahm Höltinghausen das Heft in die Hand. Christina Potzauf hatte in der 20. Minute die erste Großchance, doch ihr Schuss aus 16 Metern landete an der Latte. Besser machte es Elke Meyer: Sie erzielte in der 42. Minute nach glänzender Vorarbeit von Angelika Meckelnborg den Höltinghauser Führungstreffer.

Der SVH dominierte auch im zweiten Spielabschnitt. Allerdings vergaben die Gäste mehrere Großchancen. Das bestraften die Gastgeber: Nach einem Distanzschuss patzte Höltinghausens Torhüterin Sandra Willen, so dass es plötzlich 1:1 stand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die SG gab nun Gas, brauchte sie doch unbedingt drei Punkte. Höltinghausen wankte. In der 86. Minute vergab Großenmeer die dicke Chance zur Führung. So schwamm sich der SVH in den Schlussminuten wieder frei. Marie Diekgerdes hätte die Partie kurz vor Schluss entscheiden müssen, als sie alleine auf das Großenmeerer Tor zulief. Allerdings scheiterte sie an der gegnerischen Torhüterin. Aber nur kurze Zeit später erlöste Caroline Landwehr ihre Team-Kolleginnen (90.).

Tore:0:1 Elke Meyer(42, 1:1(76.),1:2 Caroline Landwehr(90.).

SV Höltinghausen: Sandra Willen, Ulrike Sommer, Caroline Hüsing, Maike Moormann, Ulrike Plötz, Monika Meyer, Christina Potzauf, Angelika Meckelnborg, Christina Jedamzik, Elke Meyer, Caroline Landwehr; eingewechselt: Andrea Meyer, Marie Diekgerdes.

Trainer: Ingo Schulte und Bernhard Richter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.