• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Carsten Stammermann sagt „Tschüß“

15.05.2009

BUNNEN Ein echter Typ sagt „Tschüß“: Carsten Stammermann hängt die Fußballschuhe an den Nagel. Einen Tag vor seinem 40. Geburtstag lädt der Spielertrainer des Bezirksligisten Ahlhorner SV zu seinem Abschiedsspiel ein. „Stammi & Friends“, eine Mannschaft, die aus ehemaligen Mitspielern und Freunden Stammermanns besteht, treffen am Sonnabend um 17.30 Uhr im Ahlhorner Hans-Jürgen-Beil-Stadion auf die Bezirksliga-Elf des ASV. Ab 20 Uhr wird in den Geburtstag hineingefeiert.

„Ich habe immer gesagt, dass ich spielen möchte, bis ich 40 Jahre alt bin. Ich könnte zwar noch weitermachen, aber jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um aufzuhören“, sagt Stammermann, der beim ASV in der kommenden Saison nur noch von der Seitenlinie aus Regie führen wird.

Stammermanns größter Erfolg war der Gewinn der Deutschen Amateurmeisterschaft 1991 mit Werder Bremens Amateuren – logisch, dass alte Kollegen wie Oliver Freund und Christoph Krampe am Sonnabend auflaufen werden. Marco Bode und Arie von Lent mussten absagen, weil sie berufliche Verpflichtungen haben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stammermann, gebürtiger Bunner und Vater dreier Kinder, hat dafür gesorgt, dass nicht nur seine Mannschaft aus Charakterköpfen besteht. „Trainiert“ werden „Stammi & Friends“ von zwei Haudegen: Klaus Ebel und Turkey von Wahlde loten gemeinsam die richtige Taktik aus. Damit Ruhe auf dem Platz herrscht, hat Stammermann ein mit allen Wassern gewaschenes Schiedsrichter-Gespann reaktiviert: Kreis-Schiedsrichter-Lehrwart Ludger Siemer (VfL Löningen) wird mit seinen Assistenten Paul Schnieders (SV Evenkamp) und Frank Baumann (SC Winkum) dafür sorgen, dass nichts anbrennt.

Stammi & Friends: Torsten Bünger, Timo Stammermann, Ian Burgess, Andreas Fischer, Maik Uibel, Michael Hempen, Ralf Böckmann, Rainer Iken, Oliver Freund, Heinz Menke, Jean Pierre Schöbel, Martin Brundiers, Thomas Wegmann, Thorsten Brägelmann, Thorsten Rodehüser, Jürgen Pundt, Andreas Pölking, Christoph Krampe.

Stammermanns Stationen: DJK SV Bunnen, BV Cloppenburg, Werder Bremen (A), VfL Herzlake, BV Cloppenburg, BW Lohne, BV Essen (Spielertrainer), FC Sedelsberg (Spielertrainer), BW Lüsche, Ahlhorner SV (Spielertrainer).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.