• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Christian Göthert explodiert in Nordhorn

17.04.2008

NORDHORN Die Athleten des Cloppenburger Schwimmvereins haben bei der Bezirksmeisterschaft der Altersklassen und Masters überzeugt. Der CSV holte am Wochenende elf goldene, sechs silberne und drei bronzene Medaillen. Für den Höhepunkt des Wettkampfes sorgte Nicole Heidemann vom TV Meppen. In nur 32,63 Sekunden stellte sie über 50 Meter Brust in der Altersklasse 25 einen neuen Weltrekord auf.

Fritz Knebel (Altersklasse 45) gewann am Sonntag bei fünf Starts fünfmal: über 50 Meter Brust (0:34,38 Minuten), 200 Meter Schmetterling (2:48,73), 200 Meter Freistil (2:15,16), 200 Meter Brust (2:48,72) und 200 Meter Lagen (2:35,76). Ähnlich erfolgreich war Kerstin Baumann. Sie siegte über 100 Meter Brust (1:22,62), 100 Meter Freistil (1:03,58) und 200 Meter Freistil (2:23,28). Über die 100 Meter Schmetterling wurde sie Dritte (1:15,25).

Einen weiteren Titel holte Philipp Bergmann (100 Meter Rücken in 1:03,56), der seinen Vereinskameraden Frank Stuckenberg auf Platz zwei verwies (1:05,73). Zuvor hatte Stuckenberg seinen Titel über 200 Meter Schmetterling in 2:21,72 Minuten verteidigt.

Für die größte Überraschung sorgte Christian Göthert. Nach einer verletzungsbedingten Trainingspause Anfang Februar explodierte er in Nordhorn. Am Sonnabend verbesserte er seine Bestzeit über 200 Meter Rücken um 13 Sekunden und gewann die Juniorenwertung in 2:26,46 Minuten. Mit dieser Zeit qualifizierte er sich zum ersten Mal für die Landesmeisterschaft.

Am Sonntag unterbot Göthert, der vom Team des Rehazentrums Cloppenburg wieder fit gemacht worden war, als Erster seines Laufs die Pflichtzeit für die Landesmeisterschaft über 100 Meter Rücken, wurde aber wegen eines Wendefehlers disqualifiziert. Die Enttäuschung war groß, aber die Freude über seine starke Leistung über 200 Meter Rücken überwog.

Weitere Ergebnisse: Rika Többen (Platz 2/200m Schmetterling in 3:19,81), Mareike Jansgers (Platz 3/100m Rücken in 1:13,63), Neele Többen (Platz 9/200m Rücken in 2:52,24), Ralf Stuckenberg (Platz 4/200m Rücken in 2:30,81), Andrea Kostrowski (Platz 2/200m Freistil in 2:22,46 und Platz 3/100m Freistil in 1:03,40), Thomas Kaminski (Platz 13/100m Freistil in 1:02,54), Jonas Alpmann (Platz 10/100m Rücken in 1:13,58), Franziska Sieburger (Platz 4/200m Brust in 3:06,29), Stephanie Thölken (Platz 2/50m Schmetterling in 0:36,27 und Platz 2/100m Rücken in 1:22,74).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.