• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

VEREINSLEBEN: Christian Wende Sportler des Jahres

02.11.2005

[SPITZMARKE]LASTRUP LASTRUP/GS - Ein Programm voll Schwung und Pep hat die Besucher des Sportlerballs des FC Lastrup im ausverkauften „Bahnhof“ begeistert. Höhepunkt war die Ehrung dreier E-Jugendmannschaften und die Wahl von Christian Wende zum FC-Sportler des Jahres. Unter den Gästen begrüßte der Vorsitzende Gerd Schrand Vertreter des Karnevalsvereins, des Tennisvereins und der Feuerwehr – vor allem aber die treuesten FC-Fans Ida und Ernst Tönnies sowie die ältesten Mitglieder Hilde und Oskar Wessner.

Als erstes wurde die E II. mit den Trainern/Betreuern Hanna Tönnies, Christian Kaiser und Hendrik Stutenkemper für den Staffelsieg 2005 geehrt. Nachgeholt wurde die Ehrung der E I von 2003, die damals unter anderem Kreisligameister 2002/2003, Pfingstturniersieger in Garrel 2002 und Sieger des Löninger Neujahrsturniers 2004 und 2005 war. Trainer/Betreuer waren Martin Mittler, Sascha Koch und Franz-Josef Witte.

Als drittes Team wurde die E I von 2005 ausgezeichnet. Dank der Arbeit von Trainer/Betreuer Heiner Jakoby und Ludger Koopmann wurde das Team unter anderem Hallenkreismeister und Kreismeister auf dem Feld. Als größter Erfolg wurde der Titel „Deutscher Speed-Soccer-Meister 2005“ verbucht (die NWZ berichtete).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Sportler des Jahres Christian Wende bezeichnete Schrand als einen der talentiertesten Fußballer des Vereins. Er sei im Jugendbereich sehr erfolgreich gewesen und habe im Herrenbereich als Gütezeichen die „Nummer 10“ tragen dürfen. Wende habe wahnsinnig viel für den Fußball getan.

Ferner wurden vier Mitgliedern die silberne Ehrennadel verliehen. Bojan Dodos sei einer der besten Fußballer, den der FC in den vergangenen Jahren gehabt habe. Andi Kaup habe lange in der Jugend gespielt und dort auch als Trainer gewirkt. Ludger Koopmann sei zwar nicht so stark am Ball, aber als Trainer und Betreuer umso erfolgreicher gewesen. Josef Lüken spiele seit Jahren bei den Oldies und engagiere sich sehr für den Verein.

Die goldene Ehrennadel erhielt Hubert Helmes. Seit dem zehnten Lebensjahr sei er dabei, habe immer für den FC Lastrup gespielt und ausgezeichnete Jugendarbeit geleistet. Auch heute noch sei er immer für den Verein da, so Schrand.

In der Tombola kamen ein Reisegutschein, Wurst- und Weinkörbe, Gutscheine und vieles mehr zur Auslosung. Bis in die frühen Morgenstunden wurde getanzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.