• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Aktionstag „fit Und Fun“ In Cloppenburg: Mit starken Muskeln einem schwachen Herz helfen

20.11.2018

Cloppenburg Großer Andrang am Freitagvormittag im Rathaus der Stadt Cloppenburg: Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus den Schulen des Stadtgebietes und Bürger besuchten das Gesundheitsevent „Fit und Fun“, welches im Ratssaal und dem Foyer stattfand.

Verschiedene Aussteller, darunter einige Krankenkassen, Fitnessstudios und im Gesundheitsbereich tätige Unternehmen, sensibilisierten mit verschiedenen Mitmach-Aktionen für die eigene Gesundheit. Die Gäste freuten sich über ein abwechslungsreiches Programm.

Zum Gesundheitsevent gehörten auch einige Vorträge. So referierte Prof. Dr. Joachim Schrader über Risiken für Gefäße und die Auswirkungen von Sport auf die Lebenserwartung. „Starke Muskeln, schwaches Herz“ lautete das Thema von Dr. Andreas Bußmeyer und Personalcoach Wlad Albert informierte über den Vergleich zwischen industriell verarbeiteten und natürlichen Lebensmitteln sowie ihre Auswirkungen auf den Körper.

„Wir freuen uns, dass unser Aktionstag von den Schulen und der Bevölkerung so gut angenommen wurde“, resümierte Stadtmarketing-Managerin Sandra Brinkmann, die zusammen mit Wladimir Sterlikov vom Verein Freizeit und Sport die Veranstaltung durchführte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.