• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Anastasia Peris geht nach Lutten

05.06.2020

Cloppenburg Obwohl der Beginn und Verlauf der kommenden Tischtennis-Saison noch völlig offen sind, hat auch im Kreis Cloppenburg einige Akteure das Wechselfieber gepackt. Am meisten betroffen ist davon Blau-Weiß Ramsloh. Trotz des Aufstiegs in die Bezirksliga verlässt Anastasia Peris den Verein in Richtung Lutten. Sie möchte dort mit der zweiten Mannschaft in der Bezirksoberliga ihr Glück versuchen.

Schmerzlich für die Blau-Weißen ist auch der Verlust der talentierten Nachwuchsspielerin Lea Runge, die mit den Mädchen des Hundsmühler TV (Gemeinde Wardenburg) in der Niedersachsenliga eine neue Herausforderung sucht.

Zugänge für BWR

Aber es gibt in Ramsloh auch einige Zugänge. Aus Langholt folgt Martin Moor seinen ehemaligen Vereinskollegen Andreas Eilers, Dennis Conring und Marven Kroon ins Saterland. Vom Nachbarverein STV Barßel wechselt Rene Stange in die zweite Mannschaft der Blau-Weißen. Außerdem wird der Nachwuchsspieler Johannes Bruns anstatt in Elisabethfehn in seinem Ortsverein aufschlagen.

Scheper zu SWO

Bereits im vergangenen Jahr deutete sich beim SV Molbergen ein weiterer Wechsel an. Den langjährigen Lehrwart des Tischtennis Kreisverbandes, Patrick Scheper, zieht es zu Schwarz-Weiß Oldenburg.

Neben der Ramsloherin Lea Runge verlässt mit Leonie Derjue eine weitere der ohnehin nur dünn gesäten Nachwuchstalente den Kreis Cloppenburg. Die Molbergerin spielt in der kommenden Saison bei den Grün-Weißen in Mühlen.

Tapken nach Hude

Auch der TTV Garrel-Beverbruch verliert mit Matthias Tapken einen Spitzenspieler der Bezirksligamannschaft. Er wird in Zukunft in der Tischtennis-Hochburg Hude an die Tische treten.

Aus der sechsten Mannschaft des TTV Cloppenburg zieht es mit Manuel Hees und Xinghai Chi zwei Akteure zum Nachbarverein SV Höltinghausen. Der Elisabethfehner Simon Gräfe wird nach seinem Gastspiel bei den Jungen 18 in Zukunft auch im Erwachsenenbereich für den SV Potshausen spielen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.