• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

JSG gewinnt „Abstiegsendspiel“

25.06.2019

Cloppenburg In der Fußball-Bezirksliga der B-Junioren hat die JSG Elsten/Cappeln/Sevelten am vergangenen Wochenende das „Abstiegsendspiel“ beim BV Cloppenburg II 3:1 (3:1) gewonnen. Dank dieses Erfolges hielt die Mannschaft des Trainerduos Matthias Greten/Martin Gerken die Klasse.

Niedersachsenliga, Hannover 96 II - BV Cloppenburg 8:0 (2:0). Gegen die zweite Mannschaft der Hannoveraner lagen die Cloppenburger zur Halbzeitpause nur 0:2 hinten. Aber in der zweiten Halbzeit langten die Leinestädter noch sechs Mal zu. Die Cloppenburger beendeten die Saison auf Platz sechs.

Tore: 1:0 Rutkowski (6.), 2:0 Startsev (27.), 3:0 Kurth (50.), 4:0 Podrimaj (54., Elfmeter), 5:0 Rutkowski (62.), 6:0 Oduah (71.), 7:0, 8:0 Kurth (75., 77.).

Bezirksliga, JSG Essen/Bevern/Bunnen – JSG Harpstedter TB/Dünsen/Ippener 1:1. In der ersten Halbzeit kam es zu Chancen auf beiden Seiten. Allerdings schafften es nur die Gäste, den Ball im Tor unterzubringen. Tilmann Kraft hatte per Distanzschuss getroffen (23.). In der zweiten Halbzeit legte die JSG Essen/Bevern/Bunnen einen Zahn zu und kontrollierte die Partie. Fast wäre Timo Schleper der Ausgleich geglückt, aber seine sehenswerte Direktabnahme klatschte gegen die Latte. Besser lief es für die gastgebende JSG in der 59. Minute, als Leo Vormoor einen Fehler der Gäste zum 1:1 ausnutzte. Es war über die gesamte Spielzeit hinweg gesehen, ein gerechtes Remis.

BV Cloppenburg II – JSG Elsten/Cappeln/Sevelten 1:3 (1:3). Die Gäste wollten unbedingt den Sieg, zumal sie in dem Abstiegsendspiel auch drei Punkte benötigten, um den Klassenerhalt noch zu packen. Bereits nach zehn Minuten nahm das Team aus der Gemeinde Cappeln das Zepter in die Hand. Nach einer Unstimmigkeit in der BVC-Abwehr hieß es 1:0 für die JSG (18.). Aber nur fünf Minuten später gelang den Cloppenburgern durch Nils Klinker das 1:1. Dennoch schaffte es die BVC-Reserve nicht, das Spiel an sich zu reißen. Die JSG zog vor der Halbzeitpause durch zwei Tore (26., 40.) auf 3:1 davon. Nach dem Seitenwechsel hatten die Cloppenburger mehr vom Spiel gehabt, aber bis auf zwei, drei zwingende Torchancen sprang dabei nichts mehr heraus.

BVC-Kader: Meyer, Shamdeen, Gerdsen, Klinker, Kalvelage, Tevs, Oleinikow, Lizenberger, Ambrosch, Zwick, Wichmann, Kristal, Vogel, Albers, Imhoff.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.