• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Lukas Kühnaß macht Oldenburger Abwehr nass

02.04.2019

Cloppenburg Wichtiger Sieg: In der Niedersachsenliga haben die B-Junioren-Fußballer des BV Cloppenburg den Anschluss zur Spitzengruppe wiederhergestellt. Sie besiegten am Wochenende JFV Norden 4:1. Dadurch sind die Cloppenburger punktgleich mit dem Tabellendritten TSV Havelse. Auf Bezirksebene gelang der JSG Emstek/Höltinghausen in Harpstedt ein 2:1-Erfolg.

Niedersachsenliga, BV Cloppenburg - JFV Norden 4:1 (0:1). Die Cloppenburger starteten schwach. Sie leisteten sich viele Fehler. Dies spielte den Gästen in die Karten. Nach 22 Minuten traf Norden zur Führung.

In der zweiten Halbzeit agierten die Cloppenburger konzentrierter. Nach einer Vorarbeit von Rocco Bury markierte Johannes Heitgerken den Ausgleich. Nur sechs Minuten später erzielte „Comebacker“ Fiete Jamko das 2:1 für den BVC. Auch in der Folgezeit waren die Cloppenburger nicht mehr zu stoppen gewesen. Bury (65.) und Tim Jansen (79.) erhöhten auf 4:1.

BV Cloppenburg: Sanders, Busse, Horga, Friederichs, Weyel, Tapken, Bury, Heitgerken, Gemmel, Jasim, Schmits, Jansen, Moormann, Jamko, Stratmann, Giesbrecht, Maue.

Bezirksliga, VfL Oldenburg II - JSG Elsten/Cappeln/Sevelten 1:4 (0:2). Matthias Greten, der zusammen mit Martin Gerken die Gäste coacht, stufte den Erfolg in die Kategorie „Arbeitssieg“ ein. Matchwinner des Spiels war der pfeilschnelle JSG-Angreifer Lukas Kühnaß, von dem die VfL-Abwehrspieler nur die Rücklichter sahen. Kühnaß markierte drei Treffer (10., 19., 80.). Ihre beste Phase im Spiel hatte die Spielgemeinschaft in der zweiten Halbzeit. In jener Phase erzielte Constantin Schmidt für die Gäste auch ein Tor (45.).

VfL Wildeshausen - BV Cloppenburg II 1:0 (0:0). Nach zuletzt drei Siegen in Folge ließen sich die Cloppenburger vom VfL ausbremsen. Der VfL Wildeshausen hatte mehr Spielanteile, aber die BVC-Reserve die dickeren Möglichkeiten.

Jedoch vermochten die Gäste daraus kein Kapital zu schlagen. Der VfL ließ dagegen in Sachen Torchancen nichts anbrennen. Der Gastgeber nutzte seine einzige zwingende Möglichkeit durch Luca Stöver zum Siegtor (60. Minute).

BV Cloppenburg II: Witte, Albers, Shamdeen, Zwick, Gerdsen, Tevs, Schlömer, Oleinikow, Kalvelage, Zimmermann, Imhoff, Klinker, Ambrosch.

JSG Harpstedter TB/Dünsen/Ippener - JSG Emstek/Höltinghausen 1:2 (1:1). Die Gäste kamen in der Anfangsviertelstunde nicht aus dem Quark. Bei der Heimelf lief es besser. Tilmann-Teetje Kraft traf zur Führung (9.).

Die JSG versuchte, die Wende einzuleiten, ließ aber anfangs die nötige Durchschlagskraft vermissen. Doch in der 32. Minute war der Bann gebrochen. Nach einer Flanke von Devin Karg markierte Tom Westerkamp in „Klaus-Fischer-Manier“ per Fallrückzieher den Ausgleich.

Auch in der zweiten Halbzeit kombinierten sich die Gäste gut durch das gegnerische Mittelfeld, verzettelten sich dann aber in der Abwehr des Gegners. In der 52. Minute hatten die Fans der Gäste schon den Torschrei auf den Lippen gehabt, aber Jonas Middendorf vergab freistehend am langen Pfosten.

In der 68. Minute hieß es aber 2:1 für Emstek/Höltinghausen. Jonas Meyer hatte nach Vorarbeit von Middendorf getroffen. „Wir haben heute nicht unser bestes Spiel gezeigt. Vor allem im letzten Drittel des Feldes haben wir den entscheidenden Pass nicht gefunden oder haben die Verlagerung versäumt. Großes Kompliment geht an den C-Jugendlichen Julian Wessels. Er hat uns einige Male hinten den Arsch gerettet“, sagte das Trainerteam der JSG Emstek/Höltinghausen Wübbelmann/Hermes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.