• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

B-Junioren-Fußball: Punkteteilung an der Delme

04.09.2018

Cloppenburg Die JSG Emstek/Höltinghausen ist in der Fußball-Bezirksliga der B-Junioren weiterhin ungeschlagen. Am Samstag gewann die JSG bei der SG Friedrichsfehn/Petersfehn 5:1 (1:1).

Jahn Delmenhorst - BV Cloppenburg U-16 1:1 (0:1). Nach der Niederlage in der letzten Woche wollten die Cloppenburger mit aller Macht einen Sieg an der Delme einfahren. Das Vorhaben begann, und die BVC-Reserve erarbeitete sich Chancen. Eine davon nutzte Jan Kalvelage nach Vorarbeit von Timotheus Tevs zur Führung (10.). Bis zur 60. Minute erspielten sich die Gäste weitere Einschussmöglichkeiten, die jedoch allesamt ungenutzt blieben.

In der Folgezeit verloren die Cloppenburger allerdings ihre Ordnung. Dies brachte den Jahn zurück ins Spiel. In der 69. Minute glichen die Delmenhorster durch Jason Dündar per Foulelfmeter aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BVC-Kader: Sanders, Klinker, Weyel, Macke, Vogel, Tapken, Kalvelage, Zimmermann, Imhoff, Tevs, Maue, Schlömer, Albers, Shamdeen, Oleinikow.

Post SV Oldenburg - SG Cappeln 0:4 (0:0). In den ersten 20 Minuten hatte die Elf aus der Gemeinde Cappeln Oberwasser. Im Anschluss kämpften sich die Oldenburger ins Spiel zurück. Doch beiden Teams gelang es nicht, im ersten Durchgang ein Tor zu erzielen. In der zweiten Halbzeit staubte Jannik Dellwisch nach einer Ecke zur Gästeführung ab (42.). Anschließend schraubte Lennart Seidel per Doppelpack (47., 49.) das Ergebnis auf 3:0. Den 4:0-Endstand besorgte Dellwisch (58.).

SG Friedrichsfehn/Petersfehn - JSG Emstek/Höltinghausen 1:5 (1:1). Die Gäste kamen einmal mehr schwer in die Partie. Dies lag vor allem an den schnellen Außenstürmern des Gegners. Sie stellten die Hintermannschaft der JSG vor große Probleme. So war es auch nicht verwunderlich, dass der Gastgeber das erste Tor schoss. Luca-Finn Kienast brachte mit seinem Führungstreffer den Anhang der gastgebenden Elf in Jubelstimmung (30.). Aber vor der Halbzeitpause holten die Gäste ihren ersten Pfeil aus dem Köcher. Anton Drzemalla glich aus (39.).

Im zweiten Durchgang legte die JSG Emstek/Höltinghausen eine deutliche Leistungssteigerung an den Tag. Den Anfang der Torejagd machte Devin Karg (44., Lupfer). Vier Zeigerumdrehungen später bediente Moritz Wesenick seinen Mitspieler Tom Westerkamp, dem anschließend das 3:1 gelang. Jetzt lief der Ball in den JSG-Reihen, und Westerkamp (67.) sowie Thorben Kühling (75.) sorgten für den 5:1-Endstand.

JSG-Kader: Wiebe - Pollex, Plate, Bonk, Kühling, Roth, Karg, Meyer, Wesenick, Thie, Middendorf, Drzemalla, Westerkamp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.