• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Untersuchungen in Schweden eingestellt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Wikileaks-Gründer Julian Assange
Untersuchungen in Schweden eingestellt

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TV Cloppenburg mit glänzendem Saisonauftakt

18.09.2019

Cloppenburg Mit zwei Siegen ist die erste Badminton-Mannschaft des TV Cloppenburg in die Saison gestartet. Vor eigenem Publikum fuhr das Team um Klaus Brüning einen 6:2- und 5:3-Erfolg gegen die SFN Vechta und den SC Wildeshausen ein. In der Bezirksklasse trennten sich die zweite und dritte Mannschaft im Duell 4:4.

Bezirksliga: TV Cloppenburg - SFN Vechta 6:2, SC Wildeshausen - TV Cloppenburg 3:5. Gegen den Kreisnachbarn aus Vechta ging der TVC mit Siegen in allen Doppeln in Führung. Erfolge im Einzel durch Paulina Kowalska über Jana Pithan, Stefan Janßen im zweiten Männereinzel über Frank Buschermöhle sowie im Mixed Cornelia Sauer/Robin Heckmann machten den Sieg perfekt.

Im zweiten Spiel gegen den Aufsteiger SC Wildeshausen blieb es lange Zeit ausgeglichen. Nachdem das zweite Männerdoppel Robin Heckmann/Stefan Janßen mit 21:11, 21:11 klar gewann, behielt der Gast im ersten Männerdoppel und im Frauendoppel jeweils die Oberhand. Das 2:2 stellte für den Gastgeber Paulina Kowalska durch einen Sieg im Einzel über die erfahrene Maren Nitz (21:8, 23:21) her. Mit Erfolgen in allen drei Männereinzeln durch Boji Wong, Klaus Brüning und Stefan Janßen machte der TVC den Sieg perfekt, die Niederlage im Mixed hatte nur noch statistischen Wert. Mit 4:0-Punkten übernahmen die Cloppenburger die Tabellenspitze.

Bezirksklasse: TV Cloppenburg III - TV Cloppenburg II 4:4, TuS Heidkrug - TV Cloppenburg III 2:6, TV Cloppenburg II - TuS Heidkrug 3:5. Das vereinsinterne Duell zwischen TVC II und TVC III blieb ausgeglichen. Während die Männerdoppel von der zweiten Mannschaft gewonnen werden konnten, ging das Damendoppel und Dameneinzel an den TVC III. Nach Siegen im ersten und dritten Männereinzel durch Marcel Bergner und Marcel Borgerding führte der TVC III mit 4:2. Aber Siege im zweiten Einzel durch Uwe Otte und im Mixed stellten den 4:4-Endstand her.

Im Spiel gegen den TuS Heidkrug blieb die Cloppenburger Reserve hinter ihren Möglichkeiten und musste eine bittere 3:5-Niederlage einstecken. Zuvor hatte die dritte Mannschaft des TV Cloppenburg die Heidkruger mit 6:2 besiegen können und feierte einen erfolgreichen Einstand in der Bezirksklasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.