• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Starker Auftakt für Cloppenburger Seniorenteam

11.02.2020

Cloppenburg /Blomberg So einen Saisonstart wünscht sich jeder Sportler, auch wenn er in der Altersklasse der Senioren 50 im Tischtennis überregional aktiv ist. Denn überaus erfolgreich bestritt das Cloppenburger Seniorenteam den ersten Blockspieltag in Blomberg.

Mit zwei Siegen und nur einer Niederlage belegt das Team vor dem Finale in Bennigsen am Samstag, 18. April, den dritten Tabellenplatz. Die TTG Holtriem Nord und der TuS Gümmer führen ungeschlagen die Tabelle an.

TTV CloppenburgMTV Adenbüttel 9:1. Der TTV Cloppenburg startete furios in dieses Turnier. Allerdings fiel das Gesamtergebnis nach durchaus spannenden Partien etwas hoch aus. Erst beim Stand von 7:0 gewährte Raimund Meinders dem Gegner den Ehrenpunkt. Frank Lunze, Hubertus Meyer und Uli Reinelt hielten sich schadlos.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuS Gümmer - TTV Cloppenburg 8:2. Der zweite Gegner erwies sich da schon als ein ganz anderes Kaliber. Nach zwei Doppeln und der ersten Einzelrunde lag das Cloppenburger Quartett diesmal klar mit 0:6 hinten. Mit großem kämpferischen Einsatz gelangen Frank Lunze und Hubertus Meyer in der Schlussphase der Partie zwei Punkte.

TTV Cloppenburg - TSV Nordkampen 7:3. Auch der dritte Gegner erwies sich als als eine extrem harte Nuss. Nach ausgeglichenen Doppeln erspielten Frank Lunze, Raimund Meinders und Ulli Reinelt eine scheinbar sichere 4:1-Führung.

Nach zwei Niederlagen führte danach Raimund Meinders die Cloppenburger mit einem hart erkämpften Fünfsatzsieg wieder zurück auf die Siegerstraße. Die beiden „Staatsforster“ Spieler Hubertus Meyer und Uli Reinelt machten dann den Sack endgültig zu.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.