• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SKC Cloppenburg kassiert die erste Niederlage

07.11.2018

Cloppenburg /Bösel Im Spitzenspiel der Verbandsoberliga der Bohle-Sportkegler unterlag der SKC Cloppenburg mit 5251:5269-Holz der KSG Lüneburg, blieb durch den 5204:5175-Sieg gegen die KSG Uelzen in der Spitzengruppe. Ohne Sieg kehrte der SKV Bösel aus Verden zurück.

Gegen Lüneburg legten Carsten Ihnken (903 Holz, Bestleistung) und Markus Dalinghaus (865) einen sehr guten Start hin. Doch der Mittelblock mit Andreas Mayhaus (858) und Günter Rolwers (862) erzielte zu wenig Punkte, so dass Lüneburg mit 32 Holz führte. Karin Konofol (872) und Raphael Heselmeyer (891) verkürzten nur noch um 14 Holz.

Gegen die KSG Uelzen sorgten Carsten Ihnken (879) und Andreas Mayhaus (864) für beruhigende 48 Holz Vorsprung. Zwar verkürzte Uelzen, doch dank geschlossener Mannschaftsleistung brachten Raphael Heselmeyer (871), Karin Konofol und Markus Dalinghaus (je 866) und Christoph Heselmeyer (858) 29 Holz Vorsprung ins Ziel.

Der SKV Bösel ging gegen die KSG Uelzen durch Markus Lüken (893) und Holger Albers (875) mit 14 Holz in Führung. Auch Jörg Thoben (900) und Frank Meyer (880) hatten die Bahnen fest im Griff, doch erreichten Markus Oltmann und Holger Tapken nicht ihre Tagesform, so dass am Ende eine 5234:5282-Niederlage zu Buche stand.

Auch bei der deutlichen 5180:5268-Niederlage gegen die KSG Lüneburg kam Bösel nicht in Schwung. Nur Meyer (884), Lüken (876) und Thoben (868) hatten die Verdener Bahnen im Griff. Damit liegt der Aufsteiger SKC Cloppenburg hinter KSG Lüneburg (9:3-Punkte) punktgleich mit der Bundesliga-Reserve Rivalen Hannover auf Rang zwei. Die SKV Bösel (3:9) belegt in der Zwölfer-Staffel Platz zehn. In der Einzelwertung rücken die SKCer Ihnken und Heselmeyer (41 Punkte) auf den dritten Platz vor. Die Böseler Meyer (40) und Lüken (36), belegen Platz neun bzw. 14.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.