• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

C-Junioren-Fußball: Ein Hagelschauer, zwei Müller-Tore und drei Punkte

07.05.2019

Cloppenburg Die C-Junioren-Fußballer des BV Garrel haben am Wochenende in der Bezirksliga verloren. Sie zogen beim 1. FC Nordenham mit 0:4 (0:1) den Kürzeren. Die JSG Höltinghausen/Emstek machte es besser. Der Tabellendritte schlug auf eigenem Platz den SV Brake 4:1 (0:0).

JSG Höltinghausen/Emstek - SV Brake 4:1 (2:0). Die erste Halbzeit war zerfahren. Darüber hinaus gab es für die Zuschauer kaum Torchancen zu sehen. Zudem hatte ein kurz nach Spielbeginn eingesetzter Hagelschauer dafür gesorgt, dass der Platz zunächst sehr schwer zu bespielen war. Auch dadurch kam es auf beiden Seiten zu Ungenauigkeiten im Passspiel. Die Braker hatten erstmal mehr vom Spiel und zeigten sich in der Defensive sattelfest. Nur einmal wurde Brakes Torhüter Maxim Englisch geprüft, als Lukas Ostendorf den Ball aus der Distanz abgefeuert hatte (27.).

Die Halbzeitansprache der JSG-Trainer hatte ihre Wirkung aber nicht verfehlt. Höltinghausen/Emstek erzielte zwei schnelle Tore durch Patrick Müller (36., 40.). Dabei gab einmal Alan Ließ die Vorarbeit, und zum zweiten Tor legte Klaas Thölking auf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Brake schaffte den Anschluss (48.). Allerdings soll diesem Treffer ein klares Foulspiel vorausgegangen sein. Im weiteren Spielverlauf mussten die Hausherren kurz zittern, weil Brake nach einer Ecke fast der Ausgleich geglückt wäre.

Doch als der D-Jugendliche Hannes Wessels das 3:1 erzielte (62.), war der Keks gegessen. Kurz darauf trug sich auch sein Bruder Julian in die Torschützenliste ein (64.). Mit diesem Sieg untermauerte die JSG ihre Heimstärke. Sie blieb damit im zehnten Heimspiel der laufenden Saison ungeschlagen.

Ein Sonderlob vom Trainerstab der JSG Höltinghausen/Emstek erhielten die D-Jugendlichen Max Plate, Hannes Wessels und Felix Wennmann, die eine gute Leistung zeigten.

JSG-Kader: Mensing, Julian Wessels, Zejnilovic, Plate, Lanfer, Ostendorf, Thölking, Müller, Brinkmann, Hannes Wessels, Wennmann, Gansel, Wernke, Ließ, Wagner und Menke.

1. FC Nordenham - BV Garrel 4:0 (1:0). Die Garreler boten eine kämpferisch sehr starke Leistung und hielten vom Anpfiff weg stark dagegen. Nordenham sei durch einen Sonntagsschuss in Führung gegangen, teilte BVG-Coach Alexander Wieborg mit. Gegen Ende der Begegnung ließen bei den Garrelern allerdings die Kräfte nach, so dass die Nordenhamer auf 4:0 erhöhten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.