• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

NFV-Kreis dankt den Ehrenamtlichen

07.02.2019

Cloppenburg Der Fußball-Kreis Cloppenburg nutzt sein traditionelles Kohlessen auch, um einige ganz besondere Ehrungen vorzunehmen. So freute sich der Vorsitzende Hans-Jürgen Hoffmann, der zusammen mit Schiedsrichter-Obmann Sebastian Möller die Auszeichnungen vornahm, dass es sich DFB-Vizepräsident Eugen Gehlenborg traditionell nicht nehmen ließt, sich bei den Ehrenamtlichen zu bedanken. „Wenn Sie fehlen würde, wäre sähe es für den DFB schlecht aus, daher ein großer Respekt von mir“, sagte Gehlenborg.

So wurde Stefan Herbers vom SV Altenoythe mit der DFB-Ehrenamtsurkunde und der damit verbundenen DFB-Uhr ausgezeichnet. Damit könne er weiter pünktlich um 16 Uhr Feierabend machen, damit er um 16.30 Uhr auf dem Sportplatz sei, wie Hoffmann Herbers’ großes Engagement beschrieb. Herbers ist Jugendkoordinator für den Trainingsbetrieb, die Mannschafts- und Ergebnismeldung zuständig, ist Platzwart, Jugendtrainer, die gute Seele im Verein und Ansprechpartner. Besonders erfreulich für den NFV-Kreis ist, dass für die Aktion „Danke Schiri“ in diesem Jahr gleich drei Unparteiische ausgezeichnet werden konnten.

Kerstin Dröge (SV Hemmelte), die in der Damen-Regionalliga an der Linie steht und Spiele der B-Junioren-Niedersachsenliga leitet, wurde ebenso ausgezeichnet wie Reinhold Hüntling. Er ist seit 1979 Schiedsrichter und unentbehrlich für die SR-Vereinigung Nord. Dominik Möller (SV Bethen) ist seit fast 20 Jahren Unparteiischer, ist Schiedsrichter-Obmann, hat 30 Schiedsrichter für den Verein ausgebildet, unterstützt Jugend-Schiedsrichter und hilft stets aus, wenn mal ein Unparteiischer fehlt.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.