• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Cloppenburg ergreift letzten Strohhalm

22.03.2011

KREIS CLOPPENBURG Es sah schon düster aus, nun ist doch wieder Hoffnung da: Die Bezirksoberliga-Tischtennisspieler des TTV Cloppenburg dürfen nach dem überraschenden 9:7-Erfolg in Lohne wieder vom Klassenerhalt träumen.

Regionalliga Herren Nord

Torpedo Göttingen - BW Langförden 8:8. Langförden traf auf einen hoch motivierten Abstiegskandidaten, der um jeden Ball kämpfte. So gewannen die Gastgeber alle vier Fünfsatzspiele und das Abschlussdoppel denkbar knapp. Auch Philipp Flörke musste sich erst in der Satzverlängerung geschlagen geben. Nur Lars Brinkhaus und Thomas Hölzen kamen ungeschoren davon.

Landesliga Damen Weser-Ems, Hundsmühler TV II - SV Molbergen 7:7. Am Ende der zweiten Einzelrunde verspielte Katrin Lückmann durch eine unglückliche Niederlage gegen Ina Denninghaus (11:13, 8:11, 14:16 ) den möglichen Sieg. Überragende Einzelspielerin war Franziska Willenbring.

Bezirksliga Damen Ost

VfL Löningen - BW Langförden II 3:8. Die Hanneken-Schwestern Melanie und Annika holten im Doppel und Einzel die drei Löninger Punkte im Spiel gegen den Titelaspiranten.

SV Peheim-Grönheim - SV Molbergen II 1:8. Ohne Meike Wanke und Anja Fischer war Peheim chancenlos. Den Ehrenpunkt holte Monika Einhaus gegen Marion Busse.

Bezirksklasse Damen Cloppenburg/Vechta, SV Höltinghausen - SV Harkebrügge 8:4. Höltinghausen baute die 2:0-Führung nach den Doppeln kontinuierlich aus. Claudia Bedding und Ursula Tautz blieben ungeschlagen.

SV Gehlenberg-Neuvrees - SV Peheim-Grönheim II 8:0. Mit einem klaren Sieg (24:0 Sätze) sorgten die Gehlenberger Frauen für den passenden Rahmen der anschließenden Meisterfeier.

SV Harkebrügge - DJK TuS Bösel 8:4. Im Kellerduell gelang Harkebrügge der erste Rückrundensieg. Dabei hatten die Gäste schon 3:1 geführt.

Bezirksoberliga Herren Süd, Concordia Belm-Powe - BV Essen 9:7. In der Schlussphase der Begegnung verloren die Essener gleich zweimal unglücklich mit 9:11 (Ludger Engelmann gegen Kuschel sowie Martin Hackmann und Uli van Deest im Schlussdoppel). Die Garwels-Brüder blieben im Einzel ungeschlagen.

BW Lohne - TTV Cloppenburg 7:9. Mit dem überraschenden Sieg ergriff der TTV den letzten Strohhalm. Nun könnten sich die Cloppenburger doch noch den Relegationsplatz sichern, der ihnen ein Relegationsspiel gegen die eigene Reserve bescheren könnte. Aber erst einmal müssen sie die Voraussetzungen dafür schaffen: In die Partien gegen Oesede II und Ankum gehen sie durchaus mit Siegchancen.

Matchwinner in Lohne waren Willi Weikum und Thomas Menke. Mit einem Einzelsieg leistete Ersatzmann Daniel Wilke einen wichtigen Beitrag.

Bezirksliga Herren Ost

TSG Hatten-Sandkrug - SV Höltinghausen 7:9. Im letzten Saisonspiel sorgte Höltinghausen dafür, dass die TSG vorerst auf dem Abstiegs-Relegationsplatz bleibt. Nach einem unglücklichen Auftakt mit drei jeweils im fünften Satz verlorenen Doppeln konnte der SVH die Partie in den Einzeln drehen. Dat Tran, Martin Meckelnborg und Jugendersatzspieler Florian Henke glänzten mit je zwei Einzelsiegen.

SV Molbergen - TTSC 09 Delmenhorst III 9:5. Mit einem Kraftakt verschaffte sich Molbergen etwas Luft im Abstiegskampf. In den letzten Spielen gegen die Absteiger Hude IV und Dinklage sollte der SVM die nötigen Punkte für den Klassenerhalt holen. Josef Bruns und Mathis Meinders bauten die 2:1-Führung nach den Doppeln aus. Vereinschef Hans-Jürgen Koopmann brachte das Team nach drei Delmenhorster Erfolgen zurück auf die Siegerstraße.

TTV Cloppenburg II - STV Barßel 9:0. Hoch konzentriert verbesserte die Cloppenburger Reserve ihre Chancen auf einen Aufstiegsplatz.

1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, TTV Garrel-Beverbruch - Post SV Cloppenburg 9:2. Mit den stark ersatzgeschwächten Gästen hatte der Tabellenführer kaum Mühe. Mit drei klaren Doppelsiegen setzten die Garreler früh ein Zeichen. Selbst der sonst so erfolgreiche Rolf Wulfers musste eine Niederlage einstecken – gegen Matthias Tapken (0:3).

VfL Löningen - BW Langförden IV 9:4. Essen und Garrel II dürften sich über den Löninger Erfolg gefreut haben. Nachdem der VfL schon 6:0 geführt hatte, wurde die Partie noch einmal spannend. Aber Thomas Lampe machte mit einem hauchdünnen Fünf-Satz-Sieg gegen Oliver Morthorst alles klar.

TV Dinklage II - BV Essen II 9:5. Die ersatzgeschwächten Essener hielten lange mit (4:4). Zwei knappe 2:3-Niederlagen von Andreas Cordes gegen Rainer Schlaphorst und Willy Wagner gegen Ludger Rohe brachten Essen schließlich auf die Verliererstraße. Christian Grünloh (zwei Einzelsiege) und Ali Hoang (ein Sieg gegen Christian Kampas) waren Essens herausragende Spieler. Jetzt muss Essen sogar noch befürchten, vom Relegationsplatz auf einen direkten Abstiegsplatz abzurutschen.

TTV Garrel-Beverbruch II - BW Langförden IV 8:8. Nach dem hart erkämpften Remis hat Garrel II gute Chancen auf den Klassenerhalt. Dabei hatte der TTV schon 1:4 zurückgelegen. Er drehte das Spiel (8:6), musste sich dann aber doch mit einem Punkt zufriedengeben.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, BW Lohne II - SV Peheim-Grönheim 9:2. Nach der deutlichen Niederlage hat Peheim kaum noch Chancen, den Aufstiegs-Relegationsplatz zu erreichen. Lediglich Horst-Dieter Dicke und das Doppel Heinz-Hermann Memering/Manfred Eckholt punkteten.

Kreisliga Herren

SF Sevelten - SV Molbergen III 9:6. Dank ihrer Überlegenheit im oberen Paarkreuz (Hubert Budde siegte zweimal) konnten sich die Gäste eine 6:5-Führung herausspielen. Allerdings drehten die Sevelter das Spiel und wahrten so ihre Titelchance. Georg Honkomp und Werner Meyer blieben ungeschlagen.

TTV Garrel-Beverbruch III - TTC Staatsforsten 2:9. Staatsforsten ließ beim Nachbarn nichts anbrennen. Andre Deeken und Frank Meiners holten Garrels Punkte.

SV Höltinghausen II - BW Ramsloh 4:9. Das Team aus dem Saterland präsentierte sich in guter Form. So führten die Blau-Weißen schon mit 7:1, als Höltinghausen ins Spiel fand. Doch Siegbert Kordes und Heinz Frey entschieden die Partie mit ihrem jeweils zweiten Tagessieg.

1. Kreisklasse Herren, Post SV Cloppenburg II - DJK Bösel II 9:6. Mit dem Sieg im Spitzenspiel sicherte sich Aufsteiger PSV Cloppenburg II den Titel. Allerdings hatte Bösel das Spiel lange offen gehalten (6:6). Die Überlegenheit der Gäste im oberen Paarkreuz hatten die Postler unten ausgeglichen. Franz-Josef Assmann und Uli Reinelt verschafften dem PSV schließlich den entscheidenden Vorteil. Bösels Johannes Sieger glänzte mit zwei Einzelsiegen.

SV Gehlenberg-Neuvrees II - BV Essen III 9:3. Der klare Sieg gegen Essen und die Böseler Niederlage bescheren der Gehlenberger Reserve Tabellenplatz zwei, einen Aufstiegsplatz. Die Gäste, die auf Anne Schwarz verzichten mussten, waren bereits in den Eingangsdoppeln ins Hintertreffen geraten. Bernd Meemken und Willi Warnke holten doppelte Punkte.

Herren 2. Kreisklasse, SF Sevelten II - SV Höltinghausen III 4:7. Die Sportfreunde brachten den Titelaspiranten arg in Bedrängnis. Erst im Schlussdoppel sicherten Franz-Josef Zurhake und Hai Tran den Gästen den Sieg.

SV Molbergen V - SV Petersdorf 0:7. Keine Chance für die jungen Molberger.

Viktoria Elisabethfehn - SV Höltinghausen IV 2:7. Thomas Beck und Christian Penning holten die Elisabethfehner Punkte.

STV Barßel III - TTV Cloppenburg IV 7:2. Ernst Weyland und Michael Morthorst holten jeweils zwei Punkte.

3. Kreisklasse Herren, Hansa Friesoythe III - BW Ramsloh III 4:8. Die Gäste mussten mächtig kämpfen, um die Oberhand zu behalten. Sie setzten sich mit 27:23 Sätzen durch. Das Trio Berssen, Saßen, Büter blieb im Einzel unbesiegt.

TTV Garrel-Beverbruch VI - BW Ramsloh III 3:9. Die Saterländer fiebern nach dem klaren Sieg dem großen Finale gegen Petersdorf am 4. April entgegen.

TTV Cloppenburg V - SV Hansa Friesoythe III 5:7. Nur mit viel Mühe behielt das Hansa-Team in Cloppenburg die Oberhand. Jan Högemann und Jan Finkendei blieben ungeschlagen. Bei den Kreisstädtern hielt sich nur Vereinschef Otto Berendt schadlos.

TTV Cloppenburg VI - Viktoria Elisabethfehn II 12:0. Die Gäste verpassten es mehrfach knapp, einen Punkt einzufahren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
PSV Cloppenburg DJK Bösel TTV Cloppenburg Torpedo BW Langförden Hundsmühler TV SV Molbergen VfL Löningen SV Peheim-Grönheim SV Höltinghausen SV Harkebrügge SV Gehlenberg-Neuvrees DJK TuS Bösel Concordia Belm BV Essen BW Lohne TSG Hatten-Sandkrug Mathis STV Barßel TTV Garrel-Beverbruch SV Cloppenburg TV Dinklage SF Sevelten TTC Staatsforsten BW Ramsloh SV Petersdorf Viktoria Elisabethfehn Hansa Friesoythe SV Hansa Friesoythe Hansa Philipp Flörke Thomas Hölzen Katrin Lückmann Franziska Willenbring Meike Wanke Anja Fischer Marion Busse Claudia Bedding Ursula Tautz Ludger Engelmann Martin Hackmann Uli van Deest Willi Weikum Thomas Menke Daniel Wilke Martin Meckelnborg Florian Henke Hans-Jürgen Koopmann Matthias Tapken Thomas Lampe Oliver Morthorst Rainer Schlaphorst Willy Wagner Ludger Rohe Christian Grünloh Ali Hoang Horst-Dieter Dicke Heinz-Hermann Memering Manfred Eckholt Hubert Budde Georg Honkomp Werner Meyer Andre Deeken Heinz Frey Franz-Josef Assmann Uli Reinelt Johannes Sieger Anne Schwarz Bernd Meemken Willi Warnke Franz-Josef Zurhake Hai Tran Thomas Beck Christian Penning Ernst Weyland Michael Morthorst Jan Högemann Jan Finkendei Otto Berendt Christian Kramer Christian Möller Uli Langfermann Günter Schlangen Lars Brinkhaus Ina Denninghaus Monika Einhaus Josef Bruns Mathis Meinders Rolf Wulfers Andreas Cordes Christian Kampas Frank Meiners Siegbert Kordes KREIS CLOPPENBURG CLOPPENBURG LOHNE BÖSEL GÖTTINGEN LANGFÖRDEN WESER EMS MOLBERGEN LÖNINGEN PEHEIM GRÖNHEIM VECHTA HÖLTINGHAUSEN HARKEBRÜGGE GEHLENBERG NEUVREES BELM ESSEN ANKUM HATTEN SANDKRUG DELMENHORST HUDE DINKLAGE BARSSEL GARREL BEVERBRUCH SEVELTEN STAATSFORSTEN RAMSLOH SATERLAND PETERSDORF ELISABETHFEHN FRIESOYTHE

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.