• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Cloppenburg erlebt zum Abschluss bitteren Abschuss

14.05.2013

Cloppenburg Sie haben eine gute Saison gespielt und ihr Ziel, den Klassenerhalt, frühzeitig erreicht – dennoch dürfte den meisten Spielerinnen des Fußball-Oberligisten BV Cloppenburg II nach dem letzten Saisonspiel nicht zum Feiern zumute gewesen sein. Mit 0:7 hatte sich das Team von Trainer Ludwig Ferneding am Sonntag auswärts dem Tabellenfünften SV Kettenkamp geschlagen gegeben.

Auch Bezirksligist (Nord) SG Barßel/Elisabethfehn/Harkebrügge musste den Ball am Sonntag gleich mehrfach aus dem eigenen Tor holen. Mit 2:6 zog die Spielgemeinschaft im Heimspiel gegen Kickers Emden den Kürzeren. Die DJK Bunnen (Bezirksliga Mitte) kassierte zwar nur ein Tor, stand aber ebenfalls mit leeren Händen da. Mit 0:1 unterlag die Nacke-Elf auswärts der SG Großenmeer/Bardenfleth. Ligakonkurrent BW Galgenmoor machte es genau wie die Spielgemeinschaft: Ein Tor reichte den Blau-Weißen im Heimspiel gegen die SG GVO/VfL Oldenburg, um drei Punkte abzuräumen. Die SG Neuscharrel/Altenoythe hatte spielfrei.

Oberliga, SV Kettenkamp - BV Cloppenburg II 7:0 (3:0). Zwar konnten die Gäste das Spiel zunächst ausgeglichen gestalten und sich sogar mehrere Torchancen herausspielen, aber in der Defensive agierte der BVC sorglos. Die junge Cloppenburger Abwehrreihe – sie war nur mit Spielerinnen besetzt, die jünger als 18 Jahre sind – geriet zunehmend unter Druck. Besonders die ausgebuffte Nicole Buffler sollte die BVC-Defensive nach 37 torlosen Minuten ärgern: Gleich dreimal traf sie in der Schlussphase der ersten Hälfte (37., 42., 43.).

Und damit nicht genug: In Halbzeit zwei schlug sie noch zweimal zu (48., 56.). Zwischenzeitlich hatte Franziska Kuhlmann für das 5:0 gesorgt. Den Schlusspunkt setzte Claudia Mehmann (88.).

„Wir haben in der Offensive eine gute Leistung gezeigt und hätten den einen oder anderen Treffer verdient gehabt. In der Defensive hatten wir jedoch wenig zu bestellen“, sagte Ferneding, der sich nach der höchsten Saisonniederlage immerhin über Platz acht in der Abschlusstabelle freuen durfte.

BVC II: Crone - Bührmann, Block, Knipper, Nienaber, Schritt, Klowersa, Witmann, Meyer, Steenken, Mählmann.

Bezirksliga Mitte, SG Großenmeer/Bardenfleth - DJK Bunnen 1:0 (1:0). So gut es für die DJK unter der Woche (6:4 gegen den TSV Ippener nach 1:4-Rückstand, die NWZ  berichtete) gelaufen war, so schlecht lief es für Bunnen am Sonnabend. Nicht nur, dass das Spiel schon kurz nach Anpfiff wegen heftigen Regens unterbrochen werden musste: Kurz nach Wiederanpfiff traf Bianca Holters ins Gäste-Gehäuse. Anschließend haderten die Bunnerinnen mit sich und dem Wetter. Sie spielten sich kaum Torchancen heraus – dafür verspielten sie ihre Chance auf die Vizemeisterschaft.

DJK: Wendt (46. Klatte) - Kröger, Böckmann, Meiners - Deuling, Nacke, Willoh (81. Hertrampf), Brengelmann - Koopmann, Tebbe, Hertrampf (46. Möller).

BW Galgenmoor - SG GVO/VfL Oldenburg 1:0 (1:0). Joy Bredehorst sorgte bereits in der neunten Minute für das einzige Tor des Spiels.

BWG: Lüppen - Themann, Schlömer (41. Schatte), Stevens, Niemann, Backhaus (65. Wichmann), Seeger, Nottenkämper, Bredehorst (65. Manietta), Spille, Dammann.

SG Barßel/Elisabethfehn/Harkebrügge - Kickers Emden 2:6 (1:2). Das Spiel begann so gut für die SG: Carina Fugel traf in der zweiten Minute ins Gäste-Gehäuse. Als Fugel zum zweiten Mal traf, handelte es sich dann aber um das 2:4 (86.). Und die Kickers sollten noch zweimal nachlegen.

SG: Höhl - S. Bronn, Lammers, Niemeyer, Sibum, Eilers, Hermes (65 Ummen), August, K. Bronn, Poerschke (55. Meiners), Fugel.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.