• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TVC zieht gegen Hörde den Kürzeren

14.10.2019

Cloppenburg Es gibt so Tage, an denen merkt man schnell, dass es keinen Sieg zu holen gibt. So einen Tag haben die Drittliga-Volleyballerinnen des TV Cloppenburg am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen den TV Hörde erlebt.

Am Ende mussten sich die Cloppenburgerinnen vor 187 Zuschauer (offizielle Clubangabe) mit 0:3 (18:25, 19:25, 25:27) geschlagen geben. „Man muss anerkennen, dass der Gegner einfach besser war“, sagte Cloppenburgs Trainer Tomislav Ristoski. Einen Vorwurf mache er seiner Mannschaft, die unter anderem ohne Libera Kristin Fischer auskommen musste, aber nicht. Schließlich dürfe man nicht vergessen, dass man gegen eine starke Mannschaft verloren habe, so Ristoski weiter.

Zwar war sein Team im dritten Satz noch einmal dran gewesen. „Aber selbst wenn wir diesen Durchgang gewonnen hätten, hätten wir die Partie wohl nicht mehr gedreht. Dafür war der TV Hörde einfach zu gut drauf“, meinte Ristoski. Es gelte nun, die Niederlage schleunigst abzuhaken und die Konzentration auf den nächsten Gegner BW Aasee zu richten. Jener Gegner, der unlängst beim SV Wietmarschen 3:0 gewann. Eine wichtige Begegnung, denn der TV Cloppenburg und BW Aasee zurzeit sind Tabellennachbarn.

Die Cloppenburgerinnen sind Zehnter und der kommende Gegner aus Nordrhein-Westfalen befindet sich derzeit auf Rang elf. Die Begegnung steigt aber erst am Sonntag, 27. Oktober, bei BW Aasee. Los geht es um 16 Uhr. Wer diese Partie gewinnt, würde reichlich Rückenwind für die dann anstehenden Aufgaben bekommen.

TVC: Elvira Döring, Marita Lüske, Janna Eilers, Simone Elsner, Katharina Rathkamp, Natalie Hinxlage, Christine Tabeling, Polina Bizhko, Tea Terzievska. Schiedsrichter: Klaus Albig (Bremen) und Christian Tosch (Delmenhorst). Spieldauer: 72 (21/23/28) Minuten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.