• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Neues BVC-Trikot: „Tradition trifft auf Leidenschaft“

15.08.2018

Cloppenburg Der BV Cloppenburg hat den regionalen Energiedienstleister EWE als neuen Trikotpartner seiner ersten Frauen-Fußball-Mannschaft für die Zweitliga-Saison 2018/2019 vorgestellt. Über die Höhe des finanziellen Engagements gaben beide Seiten auf Nachfrage der NWZ keine Angaben. Die Partnerschaft erstrecke sich jedoch auf alle Abteilungen des Vereins, heißt es weiter. Das Engagement des Unternehmens läuft zunächst ein Jahr, heißt es in einer Pressemitteilung des BVC vom Dienstag.

„Wir achten darauf, möglichst ganzheitlich und nachhaltig zu fördern“, erläuterte Michael Förster (Leiter der EWE Geschäftsregion Cloppenburg/Emsland). „Das Trikotsponsoring bei den Damen des BVC ergänzt sehr gut unser bisheriges Sponsoringportfolio“, so Förster weiter.

Auch Tanja Schulte, sportliche Leiterin der Frauenfußball-Abteilung des BVC, freut sich über die Partnerschaft. Die Gespräche mit EWE seien von Anfang sehr positiv verlaufen. „Als wachstumsstarker Traditionsverein war es unser Ziel, einen Trikotsponsor zu finden, mit dem wir die neue Saison der eingleisigen zweiten Bundesliga offensiv angehen können“, sagte Schulte. Unter dem Motto „Tradition trifft auf Leidenschaft“ hatten die BVC-Damen im Stadion an der Friesoyther Straße auch ihr neues Trikot vorgestellt.

Das klassische schwarz-weiße Trikot mit dem BVC-Logo erinnere an die Tradition des Vereins, die bis ins Jahr 1919 zurückreiche, heißt es in einer Pressemitteilung des Clubs. Mit dabei war auch Steffen Stender von Sport Duwe. Er war als Vertretung des Ausrüsters Puma und Derbystar vor Ort. Das neue Trikot gefalle ihr ausgezeichnet, so Schulte. Derbystar stellt den offiziellen Spielball der Zweitliga-Saison.

Den Ball hatte Schulte auch mit im Gepäck. „Mit Sport Duwe arbeiten wir schon seit fünf Jahren zusammen“, freut sich Schulte über den gelungenen Doppelpass. Der Ball wird demnächst vor Spielbeginn auf einem Podest platziert. „Wollen wir mal hoffen, dass der Ball nur den Weg ins gegnerische Tor findet“, sagt Schulte augenzwinkernd.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.