• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Bezirksliga-Auftakt entpuppt sich als Salami-Spieltag

02.08.2019

Cloppenburg Der erste Spieltag in der Fußball-Bezirksliga wird den Anhängern nur scheibchenweise präsentiert und entpuppt sich somit als ein Salami-Spieltag. Das „Eröffnungsspiel“ bestreitet der FC Lastrup auf eigenem Platz gegen den VfL Oythe II. Die Begegnung beginnt an diesem Freitag um 19.30 Uhr.

Am Samstag geht es weiter mit zwei Derbys. Ab 17 Uhr empfängt der SV Altenoythe den Aufsteiger SV Molbergen. Die Altenoyther zeigten am vergangenen Wochenende Zähne und warfen den Rivalen Hansa Friesoythe nach Elfmeterschießen aus dem Pokal. Nun wollen sie auch ihr erstes Punktspiel erfolgreich gestalten. Aber die Aufgabe wird schwer. Der SV Molbergen sollte aufgrund seiner Spielstärke und der Euphorie, die ein Aufstieg so mit sich bringt, keinesfalls unterschätzt werden.

Ebenfalls am Samstag, aber ab 18 Uhr, kommt es auf der Anlage des SV Thüle zu einem weiteren Derby. Der SV Thüle erwartet den Landesliga-Absteiger Hansa Friesoythe. Die Partie ist alleine schon deshalb reizvoll, weil viele Thüler Akteure früher das Dress des Clubs aus der Eisenstadt getragen haben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alleine schon deshalb werden die Hausherren hochmotiviert sein. Auf der Gegenseite braucht Friesoythes Coach Hammad El-Arab seinem Team auch keine Motivationsspritze zu verpassen. Nach der Niederlage in Hohefeld wollen die Friesoyther ganz bestimmt kein zweites Derby innerhalb von nur einer Woche verlieren.

Am Sonntag, 15 Uhr, wird der formstarke TuS Emstekerfeld beim Aufsteiger BW Lüsche vorstellig. Die Lüscher lieferten zuletzt im Bezirkspokal gegen den SV Bevern eine starke Leistung ab. Allerdings unterlagen sie trotz einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung am Ende 2:3. Der TuS Emstekerfeld schaffte dagegen dank eines 3:2-Heimsieges gegen den BV Essen den Sprung in die nächste Runde.

Keinen guten Auftritt im Cup-Wettbewerb legten die Ramsloher hin, die am vergangenen Dienstag in Westrhauderfehn 1:6 verloren. Die Ramsloher gastieren am Sonntag, 15 Uhr, bei der zweiten Mannschaft von BW Lohne. Gar nicht einzugreifen braucht der BV Garrel. Die Mannschaft von Trainer Alket Zeqo holt ihr Auswärtsspiel gegen den ambitionierten SV Holdorf am Mittwoch, 14. August, nach. Der Anpfiff soll um 19.30 Uhr erfolgen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.