• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Sehnsucht nach Erfolgserlebnis

08.09.2017

Cloppenburg Der Tabellenletzte STV Barßel steht am Sonntag im Heimspiel gegen den FC Lastrup (15 Uhr) unter Zugzwang. Denn die Barßeler haben erst einen Zähler auf dem Konto. Doch den STV-Akteuren und Verantwortlichen ist die sportliche Lage durchaus bewusst, und sie laufen nicht mit Scheuklappen durch die Gegend. „Die Jungs sind selbst unzufrieden über die aktuelle Lage. Schließlich ist es nicht unser Anspruch, da unten zu stehen“, sagt Barßels Spielertrainer Sebastian Schlumberger.

Für die Barßeler ist es wichtig zu gewinnen, um mit den Lastrupern nach Punkten gleichzuziehen. So ein Erfolg würde in der aktuellen Situation auch Kräfte freisetzen, da ist sich Schlumberger ganz sicher. „Ein Erfolgserlebnis gibt Mut für die nächsten Spiele“, meint er. Zumal die kommenden Aufgaben nicht ohne sind. Nach dem Heimspiel gegen den FC Lastrup geht es zu SW Osterfeine. Die personelle Lage ist weiter angespannt. Doch Schlumberger ist guter Dinge, dass zumindest Abwehrrecke Jan-Hendrik Elsen (Rückenprobleme) und der junge Fynn-Ole Lüken, der gegen GW Mühlen (2:2) angeschlagen raus musste, dabei sein werden. „Fynn-Ole hat in dieser Woche auch schon wieder trainiert“, berichtet Schlumberger.

Lastrups Trainer Martin Sommer rechnet unterdessen im Jahnstadion mit einem STV-Feuerwerk: „Die Barßeler werden versuchen, uns von Anfang an unter Druck zu setzen.“ Seine Mannschaft müsse gerade im Spielaufbau die Fehler minimieren und konzentriert verteidigen. Am letzten Samstag im Heimspiel gegen SFN Vechta (2:3) habe sein Team gut angefangen, aber danach die Galligkeit vermissen lassen, die Führung energischer zu verteidigen. „Vechta war gut im ersten Abschnitt, während wir in der Phase keinen Zugriff auf den Gegner hatten“, erzählt Sommer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den Lastruper Coach ist eines klar: Sein Team zahle in einigen Situationen immer noch Lehrgeld. Aber dies sei als Aufsteiger nichts ungewöhnliches. „Zumal wir in allen Spielen gemerkt haben, dass wir mithalten können. Das stimmt uns zuversichtlich für die kommenden Aufgaben“, sagt Sommer.

Der gegen SFN Vechta aus beruflichen Gründen verhinderte Abwehrspieler Hendrik Themann ist zurück im Kader. Auch Felix Jakoby und Torhüter Frank Richter können wieder an allen Trainingseinheiten teilnehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.