• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Hoffen auf viele Tore und noch mehr Geld

12.12.2019

Cloppenburg Im Fußball gehe es nur noch ums Geld, schimpfen viele Fans. Und das sicher aus gutem Grund. Aber in Einzelfällen ist es durchaus zu begrüßen, wenn es beim Kicken um Moneten geht. So steht in der Stadt Cloppenburg nun wieder ein Fußball-Turnier an, bei dem es zumindest vor allem ums Geld geht – und das ist auch gut so. Schließlich soll mit den finanziellen Mitteln, die an diesem Sonntag beim Benefizturnier „Kleiner Stern“ gespendet werden, krebs- und herzkranken Kindern geholfen werden. Wer da am Ende die Fußballspiele gewinnt, ist zweitrangig. Kann mit dem gespendeten Geld doch viel Gutes erreicht werden (die NWZ berichtete).

Nun kann Geld viel, aber bei weitem nicht alles. Schon Fußball-Philosoph Otto „Rehakles“ Rehhagel wusste: „Geld schießt keine Tore.“ Also müssen das andere übernehmen. Und wer wäre bei einer Benefizveranstaltung zugunsten kranker Kinder besser geeignet als Mädchen und Jungen. Kinder der Fußball-Altersklassen G, F, E und D sind an diesem Sonntag wieder auf Torejagd.

Ab 10 Uhr spielen die G- und F-Junioren in der Halle an der Leharstraße um den Turniersieg. In Gruppe A der G-Junioren sind das die Teams SW Bakum, SF Sevelten und DJK Elsten. In Gruppe B messen sich die Mannschaften SV Nikolausdorf, SV Cappeln und BV Cloppenburg.

Bei den F-Junioren sind Vertreter der Vereine BV Cloppenburg, BW Galgenmoor, TuS Emstekerfeld (alle Gruppe A) sowie BV Varrelbusch, SV Emstek und SV Bethen (alle Gruppe B) am Start.

Auf die Siegerehrung folgt wieder ein buntes Rahmenprogramm (etwa ab 12.10 Uhr), zu dem unter anderem ein Fußball-Spiel zwischen Vertretern der Stadt und des Landkreises Cloppenburg gehört. Den Anpfiff dazu gibt ein Kind aus einer der von schwerer Krankheit betroffenen Familien.

Ab 13.30 Uhr spielen dann E- und D-Junioren. NFV-Mädchenauswahl, TuS Emstekerfeld, SV Cappeln (alle Gruppe A) sowie BV Cloppenburg, BV Garrel und SV Emstek (alle Gruppe B) heißen die Teilnehmer-Teams der E-Jugend.

In der D-Jugend sind die Mannschaften BV Cloppenburg, JSG Essen/Bevern/Bunnen, BW Galgenmoor (alle Gruppe A) sowie BV Cloppenburg Mädchen, SV Bethen und SC Sternbusch (alle Gruppe B) dabei.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.