• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Im Advent spenden Sterne Herzenswärme

28.11.2019

Cloppenburg Es gibt ja durchaus verschiedene Möglichkeiten, sich Sterne anzuschauen: Etwa an kalten, klaren Winterabenden am Himmel. Auch in vielen Büchern sind sie zu sehen. Oder, wenn man beim Versuch, ein Zimmer zu betreten, die geschlossene Glastür übersieht. Aber da gibt es dann doch schönere Gelegenheiten. Eine der schönsten Möglichkeiten, Sterne zu sehen, wird wieder am dritten Advent in der Cloppenburger Sporthalle an der Leharstraße geboten. Wird diese doch am 15. Dezember mit dem Logo der Initiative „Kleiner Stern“ (siehe kleines Bild) geschmückt sein. Schließlich wird ab 10 Uhr wieder Geld für die Kinderkrebshilfe Münster e. V. und für Herzkranke Kinder Münster e. V. gesammelt.

Großherzigkeit und Herzenswärme, die das Logo der Initiative ausstrahlt, werden sicher auch wieder die Besucher zeigen – und damit erneut für eine Sternstunde der Menschlichkeit sorgen. Wird doch etwas für die Schwächsten der Gesellschaft getan – und das ist echt stark.

Maria Thien und ihre zahlreichen Helfer haben ein umfangreiches Programm zur Unterhaltung ihrer großen und kleinen Gäste auf die Beine gestellt. D-, E-, F- und G-Junioren wollen für reichlich Tore sorgen. Zudem sind Vereine, Unternehmen, Behörden und Initiativen beteiligt, die für einen ereignisreichen Tag einiges auffahren. Viele der Engagierten sind längst Stammgäste beim Turnier.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Iris und die Sternenkinder haben sich ebenso angesagt wie der Wassersportverein Cloppenburg, der Kindertagespflegeverein im Landkreis, die Tanzgarde des CCV, das Mini-Playback-Revival, der Verein FuS Cloppenburg, die Einradgruppe des TVC, die Dancing Diamonds Bunnen, Poetry in Motion, Ul la Carte, der Cloppenburger Schwimmverein, Tolimit und die Rote Schule der Stadt.

Dabei sind auch der Hospiz-Dienst des Landkreises mit „Harlekin“, die „fleißigen Strickliesel für die Kleinen Sterne“, die Jungschiedsrichter des NFV, die Truckerkids aus Cloppenburg, „Wishes and More“ aus Lingen, der Verein für Kinder und Jugendliche sowie Vertreter des Landkreises und der Stadt mit Landrat Johann Wimberg und Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese an der Spitze. Schließlich soll es gegen 12.20 Uhr zu einem Fußballspiel zwischen einem Team des Landkreises und einer Mannschaft der Stadt kommen. Anpfeifen wird die Begegnung ein Kind aus einer von Krankheit betroffenen Familie.

Eine Cafeteria wird es ebenso wieder geben wie eine große Tombola mit 600 tollen Preisen. Und natürlich hoffentlich viele Tore und noch mehr Spenden. Damit sich die Beteiligten des 20. Benefizturniers am Ende genauso freuen können wie das Logo des „Kleinen Sterns“ . . .

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.