• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Kreisliga: Engelberg lässt sich nicht in die Karten schauen

11.08.2017

Cloppenburg In der Fußball-Kreisliga kommt es bereits an diesem Freitagabend zu drei Partien. Unter anderem steht das prickelnde Derby zwischen dem SV Petersdorf und dem SV Nikolausdorf auf dem Spielplan. Der Kracher wird in Petersdorf um 19 Uhr angepfiffen.

SV Harkebrügge - BV Essen II. Durch diverse Ausfälle ist der Essener Kader in diesen Tagen arg dezimiert. So müssen Christian Djouda und Ingo Bürger aus familiären Gründen passen. Tim Stöhler hat Probleme mit den Adduktoren, und Jan Grigoleit kämpft mit Knieproblemen. Ebenfalls verletzt seien laut Essens Trainer Thorsten Engelberg Sergej Wagner und Jonas Eckelmann. Angeschlagen ist Chamu Mupotaringa. „Er hat sich eine Grippe eingefangen. Aber vielleicht kann er Sonntag wieder mitfahren“, so Engelberg.

Der Einsatz von Niklas Gerullis steht ebenfalls auf der Kippe. Er werde im Vorfeld der Partie einen Härtetest absolvieren, und dann entscheide er, ob es für einen Einsatz reiche oder nicht, sagt Engelberg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Gegner SV Harkebrügge besitze eine bärenstarke Offensive, sagt Essens Trainer. Zudem gelte es, gegnerische Standards zu vermeiden. Trotz der großen Klasse des Gegners und der personellen Schwierigkeiten fahren die Essener nicht nach Harkebrügge, um dort die drei Punkte abzulieferen. „Für uns ist es das erste Punktspiel. Wir brennen auf den Start und werden dementsprechend hochmotiviert an die Aufgabe herangehen“, sagt Engelberg. Mit welcher Startelf er spielen lässt, verriet Engelberg nicht. „Wir schauen uns vom Trainerteam die Einheiten an, und dann fällen wir eine Entscheidung“, sagt Engelberg (Sonntag, 15 Uhr).

SV Petersdorf - SV Nikolausdorf. Die Petersdorfer wollen mit einem Heimsieg ihre 1:4-Niederlage gegen Gehlenberg vom ersten Spieltag vergessen machen. Der SVN ist derweil in Torlaune. Es gab am Dienstag einen 10:1-Erfolg im Pokal beim TuS Falkenberg (Freitag, 19 Uhr).

SV Emstek - Sportfreunde Sevelten. Beide Mannschaften sind auf Sieg programmiert. Schließlich gingen sowohl die Emsteker als auch die Sevelter am ersten Spieltag leer aus. Jetzt muss der erste Dreier her (Freitag, 19 Uhr).

BV Cloppenburg U-23 - SV Cappeln. Nach dem 8:3-Sieg in Bösel haben die Cloppenburger ihren ersten Dreier eingefahren. Der Sieg dürfte gutgetan haben, zumal die Cloppenburger in der vergangenen Bezirksliga-Spielzeit keinen einzigen Punkt holten. Nun soll der zweite Sieg nachgelegt werden, aber der SV Cappeln ist ein unbequemer Gegner (Freitag, 19.30 Uhr).

SC Sternbusch - FC Sedelsberg. Der SC Sternbusch erwischte einen optimalen Start in die Saison. Neben dem Weiterkommen im Pokal fuhren die Sternbuscher am ersten Spieltag in Sevelten gleich den ersten Sieg ein (Sonntag, 15 Uhr).

SV Strücklingen - SV Molbergen. Die Saterländer haben mit den Gästen ein Schwergewicht der Liga zu Gast. Mit einem Erfolg können die Hausherren ihren Sieg gegen Nikolausdorf vergolden. Ihr letztes Heimspiel gegen den SVM gewannen sie 1:0 (Sonntag, 15 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.