• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Für ein Duo geht die Rolltreppe abwärts

22.05.2018

Cloppenburg In der Fußball-Kreisliga ist die Messe bereits gelesen. BW Ramsloh machte schon am Freitagabend dank eines 1:0-Erfolges bei den Sportfreunden Sevelten die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga perfekt (die NWZ berichtete). Während sich die Saterländer also seit einigen Tagen im Freudentaumel befinden, geht die Rolltreppe für den SV Petersdorf (0:1 in Strücklingen) und die Reserve des BVC (1:3 gegen den SV Gehlenberg) abwärts. Das Duo steigt in die I. Kreisklasse ab.

Sportfreunde Sevelten - BW Ramsloh 0:1 (0:1). Die Heimelf legte eine konzentrierte und engagierte Leistung hin. Dann schlug jedoch das Verletzungspech knallhart zu. Torhüter Jonas Wienholt zog sich einen Mittelfußbruch zu. Für ihn sprang Marco Siemer ein, der nebenan mit der zweiten Herren spielte, und kurzum den Fußballplatz wechselte. In der zweiten Minute der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gelang Ramsloh die Führung durch Lars Diemel. Die Führung gaben die Gäste auch nach dem Seitenwechsel nicht mehr her.

Tor: 0:1 Diemel (45+2).

Sr.: Meyer (Nikolausdorf); Sr.-A.: Heuermann, Ferneding.  Trainer Jan Kreymborg wird die Sportfreunde Sevelten am Saisonende verlassen. Er wechselt zu BW Lüsche (Kreisliga Vechta). Neuer Trainer in Sevelten wird Rainer Wiemann (derzeit TuS Emstekerfeld).

SV Bösel - SV Harkebrügge 2:4 (1:0). Beide Mannschaften spielten mit offenem Visier. Gut drauf waren auch die Torleute beider Teams, die eine starke Leistung boten.

In der zweiten Halbzeit kamen die Harkebrügger besser ins Spiel. Zudem nutzten die Gäste ihre Chancen eiskalt. So auch nach dem Böseler Ausgleich zum 2:2. Innerhalb kürzester Zeit dribbelte sich der SV Harkebrügge wieder auf die Siegerstraße. 

Tore: 1:0 Böckmann (15.), 1:1 Kowalczyk (47.), 1:2 Tomaszewski (53.), 2:2 Böckmann (74.), 2:3, 2:4 Tomaszewski (79., 83.).

Sr.: Möller (Bethen); Sr.-A.: Lamping, Heydt. Bösels Offensivspieler Tim Runden wird sich zur neuen Saison dem SV Thüle anschließen.

BV Essen II - FC Sedelsberg 4:4 (2:1). Die Essener hatten die Sedelsberger zwar am Wickel, doch in der Anfangsphase schienen sie wohl noch ein Nickerchen gehalten zu haben. Bereits nach drei Minuten brachte der Sedelsberger Angreifer Dennis Reiners sein Team in Front. In der Folgezeit entwickelte sich eine turbulente Partie, in der die Essener die drei Punkte „verschenkten“. Sie gaben nämlich in der Schlussphase eine 4:2-Führung wieder her.

Neben dem sicher geglaubten Sieg verloren sie auch ihren Torhüter Jannis Uhlenkamp. Dieser musste bereits in der ersten Halbzeit verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für ihn schlüpfte Verteidiger Daniel Palmer in die Rolle des Schlussmannes.

Tore: 0:1 Reiners (3.), 1:1 Stöhler (24.), 2:1 Kochanowski (30.), 2:2 Reiners (48.), 3:2, 4:2 Kochanowski (55., Foulelfmeter, 76.), 4:3 Janssen (83.), 4:4 Meemken (87.).

Sr.: Köcher (Goldenstedt); Sr.-A.: Braun, Stolle.

SV Nikolausdorf - SV Emstek 3:2 (1:0). Viele Verletzungsunterbrechungen sorgten dafür, dass ordentlich Nachspielzeit draufgepackt wurde. Im ersten Abschnitt war der SV Nikolausdorf am Drücker. Folgerichtig traf Christian Timmerevers zur verdienten Führung (35.).

Nach Wiederbeginn entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. In der 79. Minute erhöhte Christoph Preuth auf 2:0. Dabei sollte es jedoch nicht bleiben. Mathis Lampe verkürzte für die Gäste (86.), ehe Emsteks Torhüter Björn Klausing in der fünften Minute der Nachspielzeit das 2:2 markierte. Doch dies war nicht der Schlusspunkt. Diesen setzte SVN-Torjäger Christian Timmerevers mit seinem zweiten Treffer nur eine Minute später.

Tore: 1:0 Christian Timmerevers (35.), 2:0 Christoph Preuth (79.), 2:1 Mathis Lampe (86.), 2:2 Klausing (90+5), 3:2 Christian Timmerevers (90+6).

Sr.: Kock (Rethorn); Sr.-A.: Bücking, Tönjes.

BV Cloppenburg U-23 - SV Gehlenberg 1:3 (1:1). Die Cloppenburger spielten nervös und fingen sich bereits in der 15. Minute durch Florian Frerichs ein Gegentor ein. Auch der Ausgleichstreffer von Christoph Cebulla gab dem BVC II keine Sicherheit (45+2). In der zweiten Halbzeit flog Cebulla vom Platz. Er hatte wegen wiederholten Foulspiels die Ampelkarte gesehen (65.). Im Anschluss machten die Gäste den Sieg perfekt.

Tore: 0:1 Frerichs (15.), 1:1 Cebulla (45+2), 1:2 Thomas Steenken (68.), 1:3 Schade (85.).

Sr.: Büscherhoff (Sternbusch); Sr.-A.: Bärlein, Menzel.  Der SV Gehlenberg gab am Montag bekannt, dass für die Saison 2018/2019 der Mittelfeldspieler Thomas Krömer vom SV Hilkenbrook verpflichtet wurde. Zudem wird Elias Langliz nach längerer Verletzungspause wieder einsteigen. Marvin Pünter und Jannes Beeken (beide eigene Jugend) stoßen auch zum Kader. Damit seien die Personalplanungen so gut wie abgeschlossen, allerdings führt der Club noch Gespräche mit Spielern von außerhalb. Der Verein teilte zudem mit, dass Spielertrainer Marco Delgado und alle übrigen Akteure für die neue Saison zugesagt haben.

SV Strücklingen - SV Petersdorf 1:0 (0:0). Das einzige Tor der Partie erzielte Frank Waden in der 64. Minute. Die Niederlage besiegelte zugleich den Abstieg der Petersdorfer.

Tor: 1:0 Waden (64.).

Sr.: Hettwer (Bethen); Sr.-A.: Diener, Beifus.  Das für vergangenen Samstag angesetzte Heimspiel des SC Sternbusch gegen den Tabellendritten SV Molbergen wurde mit 5:0 für den SVM gewertet. Die Sternbuscher konnten aufgrund der Hochzeit eines ihrer Spieler nicht auf Tore- und Punktjejagd gehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.