• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Er ist neuer Präsident der Oldenburgischen Landschaft
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 44 Minuten.

Prof. Dr. Uwe Meiners
Er ist neuer Präsident der Oldenburgischen Landschaft

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sportfreunde landen Überraschungscoup

06.08.2018

Cloppenburg In der Fußball-Kreisliga haben die Sportfreunde Sevelten gleich am ersten Spieltag einen Überraschungscoup gelandet. Der amtierende Kreispokalsieger gewann am vergangenen Samstag sein Heimspiel gegen den SV Harkebrügge 2:1 (1:0). Unterdessen gewannen die Bührener das Derby gegen den SV Emstek 4:1 (3:0).

SF Sevelten - SV Harkebrügge 2:1 (1:0). Die Zuschauer sahen ein zerfahrenes Spiel und einen gut aufgelegten Sevelter Torhüter namens Jonas Wiese. Er parierte zweimal gegen Maxim Langletz. Beim SFS sorgte indes Matthias Steting mit seinem Tor (34.) für die knappe Pausenführung.

Die zweite Halbzeit begann mit einer Chance für Harkebrügge durch Jonas Beck (53.). Doch erneut war Wiese auf dem Posten. Dann schlugen die Sevelter zu. Marco Soares erhöhte per Weitschuss auf 2:0 (76.). Im Anschluss machte Sevelten die Schotten dicht und profitierte zudem von den Glanztaten Wieses, der sich nur einmal gegen Langletz geschlagen geben musste (87.).

Tore: 1:0 Steting (34.), 2:0 Soares (76.), 2:1 Langletz (87.).

Sr.: Koch (Rethorn); Sr.-A.: Kösters, Hense.

BV Bühren - SV Emstek 4:1 (3:0). Die Bührener führten vor rund 300 Zuschauern bereits zur Halbzeitpause 3:0. Der SV Emstek zeigte sich bei den ersten beiden Gegentoren unsortiert. Dies nutzte Marvin Meyer per Doppelschlag 10., 13.) zum 2:0. Vier Minuten vor der Halbzeitpause erhöhte David Hüsing auf 3:0. Kurz nach Wiederanpfiff schliefen die Bührener allerdings. So kamen die Emsteker durch Johannes Lampe zum schnellen 1:3-Treffer (46.). Doch in der Folgezeit blieb eine Emsteker Aufholjagd aus. Bereits nach 57 Minuten traf Steffen Hüsing nach einer Ecke zum 4:1-Endstand.

Tore: 1:0, 2:0 Meyer (10., 13.), 3:0 David Hüsing (41.), 3:1 Johannes Lampe (46.), 4:1 Steffen Hüsing (57.).

Sr.: Gontcharov (Lutten); Sr.-A.: Sieveke, Karns.

Viktoria Elisabethfehn - SV Molbergen 0:3 (0:1). Die Molberger Führung zur Halbzeitpause war hochverdient. Michael Stjopkin hatte für den SVM getroffen (44.). Zuvor hätten die Molberger bereits führen müssen. Sie trafen jedoch nur dreimal den Pfosten.

Auch in der zweiten Halbzeit versuchte die Viktoria, den Gegner früh zu attackieren. Dadurch boten sich den Molbergern erneut Räume. Michael Stjopkin markierte das 2:0 (52.). Zudem unterlief Elisabethfehns Andre Kramer in der 69. Minute ein Eigentor. Weitere Tore für Molbergen wären möglich gewesen, aber erneut trafen die Gäste nur das Aluminium.

Tore: 0:1, 0:2 Michael Stjopkin (44., 52.), 0:3 Kramer (69.).

Sr.: Lennard Gerdes (Varrelbusch); Sr.-A.: Brünemeyer, Schmidt.

SV Nikolausdorf - STV Barßel 1:2 (0:0). Dass die Nikolausdorfer die erste Halbzeit ohne eigenen Treffer beendeten, war verwunderlich. Schließlich hatten sie sich zuvor Gelegenheiten für eine mögliche Führung erspielt.

In der zweiten Halbzeit schoss Henry Elsen (STV) sein Team in der 58. Minute in Führung. Kurz vor dem Ende der Begegnung durfte der Nikolausdorfer Anhang jubeln. Manuel Timmerevers schaffte den Ausgleich (86.). Für die Nikolausdorfer sah zu diesem Zeitpunkt alles schon nach einer Punkteteilung aus, doch sie hatten die Rechnung ohne Barßels Sönke Hanneken gemacht. Dieser traf kurz vor Toreschluss zum 2:1 für den Bezirksliga-Absteiger (90.). Mit dem Sieg erwischten die Barßeler einen Start nach Maß in die neue Saison. Erst das Weiterkommen im Pokal und nun gleich im ersten Ligaspiel ein Sieg.

Tore: 0:1 Henry Elsen (58.), 1:1 Manuel Timmerevers (86.), 1:2 Sönke Hanneken (90.).

Sr.: Jelken (Harkebrügge); Sr.-A.: Memering, Bock.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.