• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Landesliga: Erneuter Kantersieg für SVB

01.04.2019

Cloppenburg Es läuft zwar nicht alles rund beim Fußball-Landesligisten SV Bevern, aber der Spitzenreiter hat den nächsten Kantersieg eingetütet. Die Mannschaft von Trainer Matthias Risse besiegte am Samstag daheim den FC Schüttorf 7:1. Bereits zur Halbzeitpause war der Drops gelutscht: Die Hausherren führten zu dem Zeitpunkt schon mit 4:1.

Gegen ersatzgeschwächte Gäste waren die Beverner von Beginn an die bessere Mannschaft. Sascha Thale sorgte per Doppelpack (5., 29.) für die 2:0-Führung. Doch die Antwort der Gäste kam nur vier Minuten später. Maurice Kampmann erzielte den Anschlusstreffer, ehe der überragende Kristen Bramscher für die Heimelf zweimal traf (34., 39.). In der zweiten Halbzeit setzte sich die Überlegenheit der Beverner fort. Nur sechs Minuten nach Wiederbeginn verwandelte Sebastian Sander einen an Thale verursachten Foulelfmeter zur 5:1-Führung. In der 74. Minute legte Michael Abramczyk nach, ehe die Beverner einen weiteren Foulelfmeter zugesprochen bekamen. Diesmal war Dio Ypsilos zu Fall gebracht worden. Als Schütze trat diesmal Tobias große Macke an, dem anschließend das 7:1 gelang (86.).

In der letzten Spielminute kam Hektik auf. Der Schüttorfer Philipp Lammers foulte den Beverner Christian Düker. Düker verlor daraufhin kurzzeitig die Nerven und soll den Übeltäter beleidigt haben. Schiedsrichter Niklas Hinners schickte beide Akteure mit der roten Karte vom Feld.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stärkste Spieler beim Tabellenführer aus Bevern waren Sascha Thale und Kristen Bramscher. Neben seinen beiden Toren steuerte Bramscher auch zwei Torvorlagen bei. Thale traf ebenfalls zweimal, glänzte zudem in der Rolle des Vorbereiters. Er hatte den Ball gleich dreimal erfolgreich zu Toren aufgelegt.

Tore: 1:0, 2:0 Thale (5., 29.), 2:1 Kampmann (33.), 3:1, 4:1 Bramscher (34., 39.), 5:1 Sander (51., Foulelfmeter), 6:1 Abramczyk (74.), 7:1 Tobias große Macke (86., Foulelfmeter).

SV Bevern: Lange - Düker, Wichmann, Henning große Macke (44. Dosti), Tobias große Macke, Bramscher, Niemeyer (65. Abramczyk), Bürkle, Sander (65. Gerdes), Ypsilos, Thale.

Schiedsrichter: Hinners (SFN Vechta).

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.