• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BVC will offensiver agieren

18.04.2018

Cloppenburg Notvorstand hin, neuer Vorstand her – Fußball-Oberligist BV Cloppenburg will sich an diesem Mittwoch (20 Uhr), wenn der Heeslinger SC zum Nachholspiel an der Friesoyther Straße antreten wird, völlig auf das rein Sportliche konzentrieren. Und Torsten Bünger, der zusammen mit Olaf Blancke die Mannschaft trainiert, ist sich sicher, dass dies auch gelingt.

„Wir haben gegen Arminia Hannover ein ganz schlechtes Spiel abgeliefert. Das will die Mannschaft besser machen“, sagt Bünger. Die Stimmung im Training sei sehr gut und auf das Duell fokussiert, betonte er, der bei allem Wirbel im Umfeld auch immer noch den Spaß am Fußballspiel zu einem wichtigen Faktor der Arbeit werden lässt.

Vor allem die Offensive soll und muss aktiver und gefährlicher werden. Sie bekommt wichtige neue Impulse, weil Benny Boungou seine Gelb-Rot-Sperre abgesessen hat. Allgemein wird der BVC, wie Bünger verspricht, erheblich mehr Druck auf den Gegner ausüben. Wie gut es um die Moral des BVC bestellt ist, mag das Beispiel Marius Krumland bestätigen. Da Janek Jacobs ausfiel – er wird auch am Mittwoch fehlen – stand der zuvor nur einmal im Mannschaftstraining befindliche Krumland notgedrungen in der Startelf und bot, wie Bünger betonte, „ein tolles Spiel“ und sollte auch gegen Heeslingen von Beginn an dabei sein. Denn Alexander Dreher (Fußprellung), Kristian Westerveld (noch ein Spiel gesperrt) und Nikita Kirik (Trainingsrückstand) fallen aus. Doch das Trainerduo setzt auch weiter auf Nachwuchskräfte wie Matthis Hennig, Kai Strathmann, Lazar Aydin und Kevin Grammel.

Die Gäste kommen mit der Empfehlung eines 3:0-Erfolges beim starken Neuling TuS Bersenbrück. Dabei zeigte das Team von Trainer Hans-Jürgen Bargfrede eine exzellente Chancenverwertung. So traf der wegen seiner Weitschüsse gefürchtete Janis Müller zweimal.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.