• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Oberliga: Junge Elf erkämpft sich in Unterzahl Punkt

19.04.2018

Cloppenburg BVC begegnet Abstiegsgespenst mit großem Kampfgeist: Die Oberliga-Fußballer des BV Cloppenburg haben sich am Mittwochabend zu Hause 1:1 (1:0) vom Heeslinger SC getrennt. Eine junge Cloppenburger Truppe hatte fast die gesamte zweite Hälfte in Unterzahl agiert und toll gekämpft.

Der Gastgeber überraschte zu Beginn nicht nur den Gegner, sondern auch die eigenen Fans. War doch Christian Willen vorne drin zu finden. Und er zeigte gleich, dass er auch als Stürmer seine Qualitäten hat: In der vierten Minute flankte er präzise auf Derrick Ampofo, der übers Gäste-Gehäuse köpfte. Das hätte schon das 1:0 für einen anfänglich druckvollen BVC sein können.

Doch Jürgen Hahn, Trainer des nächsten Cloppenburger Gegners Atlas Delmenhorst (Samstag, 16 Uhr in Delmenhorst), sah von der Tribüne aus, wie Heeslingen sich steigerte. In Minute zehn spielte Darvin Stüve auf Karim Raho, der an BVC-Schlussmann Diederik Bangma vorbeistürmte, doch dessen Hereingabe keinen Abnehmer fand. Drei Minuten später wurde es für die Elf von Olaf Blancke und Torsten Bünger erneut gefährlich: Stüve spitzelte den Ball an Bangma, aber auch am Gastgeber-Gehäuse vorbei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gejubelt wurde dann auf der anderen Seite: Benny Boungou nahm einen hohen Pass von Ampofo in der 21. Minute in halblinker Position und 15 Meter vor dem Tor mit der Brust an, um ihn anschließend in den Giebel zu jagen: ein Traumtor.

Und der BVC war nun wieder das stärkere Team, das sogar kurz vor der Pause noch fast erhöht hätte: David Niemeyer nutzte Unstimmigkeiten in der Gäste-Abwehr, um sich in eine aussichtsreiche Position zu bringen und den Ball an den Pfosten des HSC-Tores zu hämmern (40.).

Die zweite Hälfte begann für die Cloppenburger dann weitaus weniger vielversprechend: Willen sah wegen groben Foulspiels an Janis Müller Rot (52.). Drei Minuten später kam es noch schlimmer: Jan-Philipp Plaggenborg foulte Stüve im Strafraum, es gab Elfmeter. Doch kurze Zeit später hellten sich die Mienen der BVC-Fans wieder auf: Bangma hatte Kevin Rehlings Strafstoß pariert.

Und nach einer Stunde sorgte der BVC wieder selbst für Torgefahr. Eine Freistoßflanke Niemeyers köpfte Plaggenborg aus kurzer Distanz vorbei. Statt das 2:0 bejubeln zu dürfen, musste der Gastgeber anschließend zwei Rückschläge verkraften. Niemeyer verließ den Platz verletzt (65.), und drei Minuten später foulte Leon Walles Heeslingens Dominik Bremer im Strafraum, der dann den fälligen Elfmeter verwandelte.

Der Rest war großer Kampf der jungen BVC-Truppe, die sich so den Punkt verdiente.

Tore: 1:0 Boungou (21.), 1:1 Bremer (68.).

BVC: Bangma - Krumland, Hennig, Plaggenborg, Walles - Mooy, Schmidt - Boungou (90.+1 Grammel), Ampofo - Niemeyer (65. Gotfrit) - Willen.

Sr.: Buth (Hannover)

->  Über die Besetzung des Notvorstandes beim BV Cloppenburg ist nach gesicherten NWZ-Informationen noch nicht entschieden worden. Bei dem am Montag im Amtsgericht in Oldenburg eingegangenen Antrag handelt es sich noch um ein laufendes Verfahren.

Kreisliga: SC Sternbusch - SV Strücklingen 7:2 (6:1). Faris Giebert trifft viermal. SF Sevelten - SV Gehlenberg 3:1 (2:0). Matthias Steting zweimal erfolgreich.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.