• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Strücklinger strecken sich nicht vergeblich

19.03.2018

Cloppenburg Weil sie sich 1:1 trennten, trennen sie weiterhin zwei Punkte: Die Kreisliga-Fußballer des SV Strücklingen haben am Sonntag in einem Duell der Tabellennachbarn zu Hause 1:1 gegen den SV Emstek gespielt. Damit bleibt der SVS Fünfter der Tabelle (22 Punkte), der SVE ist weiterhin Sechster (20 Zähler). Derweil musste der Spitzenreiter der 1. Kreisklasse, Viktoria Elisabethfehn, eine 1:2-Niederlage beim verstärkten SV Altenoythe II hinnehmen. Der eine oder andere Name aus dem ersten Kader war in der Aufstellung der Bezirksliga-Reserve zu finden. Die erste Mannschaft hatte schließlich am Sonntag wegen der Platzverhältnisse nicht spielen können. So erging es auch zahlreichen Teams aus der Kreisliga und der 1. Kreisklasse.

Kreisliga

SV Strücklingen - SV Emstek 1:1 (0:1). In einem kampfbetonten Spiel gab es zunächst viele Mittelfeldduelle, aber kaum Torraumszenen zu sehen. Die etwas besseren Gäste belohnten sich dann aber zur Mitte des Durchgangs: Sascha Middendorf traf zum 1:0 für den SVE (22.). Carsten Düker hätte in der 31. Minute fast erhöht.

Zu Beginn der zweiten Hälfte musste SVS-Schlussmann Eike Ter-Veer noch eine Chance Tom Wagners vereiteln, aber anschließend wurde der Gastgeber stärker.

In der 58. Minute sorgte Timo Geesen nach Vorarbeit von Andre Sick für den verdienten Ausgleich. Anschließend hätte der SVS das Spiel fast gedreht, aber es blieb beim gerechten Remis.

Tore: 0:1 Middendorf (22.), 1:1 Geesen (58.).

Sr.: Kuhlmann (Galgenmoor). Sr.A.: Lückmann/Schumacher.

SV Cappeln - FC Sedelsberg 2:1 (1:1). In einem Duell auf niedrigem Niveau fuhr der Gastgeber einen glücklichen Sieg ein. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatte Matthias Greten die Cappelner in Führung gebracht (39.), aber Dennis Reiners nur eine Minute später ausgeglichen. Nach der Pause stand Henning Reichenbach von den Altherren im SVC-Tor, weil sich Jens Eilers verletzt hatte. Aber Reichenbach zeigte, dass er immer noch ein hervorragender Torhüter ist. Und so fiel, obwohl der FCS nun das Spiel machte, nur noch ein Treffer: Alexander Döpke traf für die konternden Cappelner zum 2:1-Erfolg (68.).

Tore: 1:0 Greten (39.), 1:1 Reiners (40.), 2:1 Döpke (68.).

Sr.: Niemeyer (Brockdorf). Sr.A.: Schwerter/Rehe.

1. Kreisklasse

SV Altenoythe II - Viktoria Elisabethfehn 2:1 (1:0). In einem chancenarmen, ausgeglichenen Spiel traf Sebastian Laing die Latte des Gästegehäuses (40.). Drei Minuten später erzielte Lukas Stüttelberg die glückliche SVA-Führung. Aber nach der Pause spielten die Hohefelder schwungvoll, und nach dem 2:0 durch Kevin von Handorf (58.) hatten sie das Spiel im Griff. Vitali Heidt gelang nur noch der Anschlusstreffer per Foulelfmeter.

Tore: 1:0 Stüttelberg (43.), 2:0 von Handorf (58.), 2:1 Heidt (87., FE).

Sr.: Janssen (Garrel).

SV Peheim - VfL Löningen 2:1 (2:1). Viktoria-Verfolger SV Peheim dürfte der SVA-Erfolg gefreut haben. Der SVP selbst hat am Sonntag einen glücklichen Arbeitssieg eingefahren. Die Gäste hatten über weite Strecken spielerische Vorteile. Der Ausgleich lag in der Luft, auf dem Feld wurde er aber nicht erzielt. Eine starke Peheimer Abwehrleistung brachte dem SVP schließlich drei Punkte ein.

Tore: 1:0 Schrandt (12.), 1:1 Janzen (18.), 2:1 Bruns (41.).

Sr.: Kaiser (Hilkenbrook).

BV Kneheim - SV Höltinghausen II 3:0 (2:0). Auch glanzlose Siege können die Augen der eigenen Anhänger zum Glänzen bringen. Zwar kämpften die Gäste vorbildlich, aber BVK-Torjäger Alexandru Enache war einfach nicht zu stoppen. Er traf dreimal ins Tor des Schlusslichts. Das erste Mal schon in der achten Minute nach einer Ecke.

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Enache (8., 42., 82., FE).

Sr.: Meyer (Lüsche).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.