• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Taktische JSG-Kniffe bereiten Stenum Kopfzerbrechen

04.06.2019

Cloppenburg Die B-Junioren-Fußballer des BV Cloppenburg haben den Anschluss an das Spitzentrio der Niedersachsenliga verloren. Die Cloppenburger zogen am Wochenende gegen den Gastgeber JFV Calenberger Land (2:3) den Kürzeren. Besser lief es dagegen für die BVC-Reserve. Der Bezirksligist gewann sein drittes Spiel in Folge.

niedersachsenliga

JFV Calenberger Land - BV Cloppenburg 3:2 (1:0). In der Anfangsphase hatten die Cloppenburger gegen die Hausherren nichts zu bestellen gehabt. Folgerichtig gerieten sie auch in Rückstand (14.). Nach der Anfangsviertelstunde lief es besser für die Gäste. Sie bekamen das Spiel über weite Strecken in den Griff. Lohn der Mühen waren die Tore durch Lukas Moormann (42.) und Alex Horga (66.). Danach entwickelte sich ein Spiel, in dem es auf beiden Seiten Torchancen zu sehen gab. Jedoch gingen die Cloppenburger dabei leer aus, während die Hausherren dank zweier Tore (73., 80.) die Partie drehten. Einer der Besten im Dress des BVC war Torhüter Joschka Sanders.

BVC-Kader: Sanders, Willenborg, Tapken, Weyel, Stratmann, Giesbrecht, Horga, Gemmel, Maue, Bury, Heitgerken, Schmits, Wingbermühlen, Jansen, Jamko, Moormann, Brake.

bezirksliga

BV Cloppenburg II - JSG Apen/Gotano/Vorwärts Augustfehn 5:2 (2:1). Die Cloppenburger erarbeiteten sich schnell eine 2:0-Führung, aber sie ließen die nötige Dominanz in ihrem Spiel vermissen.

Zwar schaffte es Apen, im weiteren Spielverlauf zu verkürzen, aber die Cloppenburger legten stets nach. Die BVC-Treffer gingen auf das Konto von Tom Albers (2) und Max Oleinikow (2). Dazu kam ein Eigentor der Gäste.

Kader BVC II: Witte, Meyer, Zwick, Shamdeen, Klinker, Tevs, Ambrosch, Macke, Gerdsen, Kalvelage, Zimmermann, Albers, Oleinikow.

JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte - JSG Essen/Bevern/Bunnen 1:0 (0:0). Die Mannschaften boten rund 100 Zuschauern ein packendes Derby. Die Gäste besaßen durchaus auch die Chance, in Führung zu gehen, aber Torhüter Jost Beier, der die verletzte Stammkraft vertrat, lieferte eine starke Leistung ab. In der Schlussphase gelang der Heimmannschaft um den agilen Lukas Boll der Siegtreffer durch Jost Busse nach Zuspiel von Daniel Bauer.

JSG Emstek/Höltinghausen - VfL Stenum 5:1 (3:0). Gegen die tiefstehende JSG bissen sich die auf Platz eins liegenden Stenumer die Zähne aus. Zudem bereiteten ihnen die gegnerischen Konter großes Kopfzerbrechen. Die taktischen Kniffe der JSG sollten hinhauen.

Bereits nach elf Minuten traf Jonas Middendorf zum 1:0. Im Anschluss verpassten es Devin Karg und Tom Westerkamp zu erhöhen. In der 31. Minute gelang Julius Plate nach einem Freistoß von Moritz Wesenick das 2:0, ehe Thorben Kühling auf 3:0 erhöhte (37.). Auch in der zweiten Halbzeit blieb die JSG, trotz des Gegentreffers (46.) auf Ballhöhe. Philipp Möllmann (66.) und Kühling (71.) schraubten das Ergebnis auf 5:1.

Das JSG-Trainerduo Christopher Wübbelmann/Philipp Hermes war verständlicherweise hocherfreut über die Leistung seiner Mannschaft: „Wir haben heute taktisch unser bestes Spiel der Saison gemacht. Der Sieg ging auch in der Höhe in Ordnung. Wir hatten Torchancen für gefühlt fünf Spiele. Großes Kompliment an die Jungs, dass die das so umgesetzt haben.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.