• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Badminton: Cloppenburg gewinnt gegen Vorjahres-Vizemeister

07.09.2011

CLOPPENBURG Die in der Bezirksliga spielende Badminton-Mannschaft des TV Cloppenburg ist am Wochenende in Damme mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison gestartet. Nach der 3:5-Pleite gegen den OSC Damme schlug sie Vizemeister SC Wildeshausen 6:2.

Bezirksliga: OSC Damme - TV Cloppenburg 5:3. Das Team um Mannschaftsführer Markus Hemme bot Damme (Dritter des Vorjahres) lange Zeit Paroli. Uwe Otte und Michael Klemt brachten den TVC mit einem Sieg gegen Martin Enneking/Patrik Munsterjohann (15:21, 21:15, 21:15) mit 2:1 in Führung. Die Entscheidung fiel in den Einzeln. Die knappe Niederlage Uwe Ottes gegen Bernhard Enneking war ärgerlich (11:21, 25:23, 16:21).

SC Wildeshausen - TV Cloppenburg 2:6. Wildeshausen spielte ohne Martin Möllmann. Nach den Doppeln führte der TVC schon 3:0. Das Mixed Myle Wong/Michael Meyer sowie Markus Hemme und Maciej Kulinski machten dann alles klar.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksklasse: TV Cloppenburg II - SV Neuenwege 6:2. Nach den Doppeln stand es 2:1. In den Herreneinzeln sorgte der TVC für die Entscheidung. Den sechsten Punkt holten Marzenna Kulinski/Christian Hanschen.

TV Cloppenburg II - TuS Obenstrohe 5:3. Gegen den Aufsteiger TuS Obenstrohe geriet das Team um Kapitän Christian Meyer wegen einer unnötigen Niederlage im ersten Doppel unter Druck. Aber das Doppel Marzenna Kulinski/Daiana Bindsus riss das Ruder rum.

Kreisliga: TV Cloppenburg III - SV Petersdorf 6:2, Hundsmühler TV III - TV Cloppenburg III 4:4. Gegen ersatzgeschwächte Petersdorfer siegten die Soestestädter verdient. Ein Ausrufezeichen setzte Youngster und Debütant Florian Bohmann, der einen 9:18-Rückstand im dritten Satz dank eines 10:0-Laufs noch in einen 21:19-Sieg umwandelte. Im zweiten Spiel hatte David Magh entscheidenden Anteil am Remis.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.