• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

MSC hat nun viele Trümpfe in der Hand

26.09.2018

Cloppenburg /Güstrow /Neuenknick Das hätte wohl kaum einer für möglich gehalten. Die Top-Favoriten auf die Meisterschaft im Speedway- Team-Cup (inoffizielle 2. Bundesliga) haben Federn gelassen. Das Emsland-Team Dohren mit dem deutschen Meister Kevin Wölbert und dem Shooting-Star Kai Huckenbeck wurde am vergangenen Sonntag im Wertungslauf in Güstrow „nur“ Zweiter.

Damit befinden sich die MSC Cloppenburg Fighters weiter an der Spitze, punktgleich mit den Black Forest Eagles aus Berghaupten. Mit einem Sieg im letzten Rennen an diesem Sonntag in Neuenknick (bei Minden) hätten die Fighters die Dohrener schon einmal abgehängt. Werden die Eagles aus Berghaupten in ihrem letzten Lauf in Olching am dann darauffolgenden Wochenende ebenfalls nur Zweiter oder gewinnen mit weniger Matchpunkten als die Fighters, hätte Cloppenburg bei seiner ersten Teilnahme auf Anhieb die Meisterschaft geholt.

„Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg“, mahnt Teammanager Manfred Bäker. „In Neuenknick treffen wir mit den Gastgebern, Diedenbergen und Meißen auf hoch motivierte und gut besetzte Teams, die alle noch Plätze in der Endabrechnung gutmachen wollen.“ Zudem fehlt Lukas Fienhage, der die begehrte Wildcard für den deutschen Langbahn-Grand-Prix in Mühldorf erhalten hat, der zeitgleich stattfindet. Für Fienhage fährt Dominik Möser, der neben Kapitän René Deddens und dem wieder zur Verfügung stehenden Dänen Mads Hansen die Achse der Fighters bildet. Als Reserve steht Niels-Oliver Wessel bereit. Jonny Wynant sowie Jason Sobolewitsch als Ersatz besetzen die Juniorenplätze.

Der MSC Cloppenburg hofft auf große Unterstützung der heimischen Fans und setzt daher einen Fanbus ein. Abfahrt ist am Sonntag um 10.30 Uhr am Stadion im Industriegebiet Emstekerfeld. Die Kosten pro Person betragen zehn Euro. Das Rennen beginnt um 13.30 Uhr, und kurz nach Rennende geht es wieder zurück. Anmeldungen nimmt der MSC-Schriftführer Carsten Ebben (carsten.ebben@msc-cloppenburg.de) entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.