• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: BVC-Talente treffen auf namhafte Gegner

09.01.2018

Cloppenburg /Gütersloh Das Hallenmasters für B-Junioren-Fußballerinnen in Gütersloh hat nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Auch in diesem Jahr geben sich dort viele bekannte Mannschaften ein Stelldichein. Mit dabei sind die Talente des BV Cloppenburg, die von diesem Freitag bis Sonntag in der Gütersloher Sporthalle Ost (Am Anger 54) auf Torejagd gehen werden. Insgesamt verteilen sich die 20 Mannschaften auf vier Gruppen. Los geht es um 19 Uhr mit dem Eröffnungsspiel FSV Gütersloh gegen Borussia Mönchengladbach.

Der BVC tummelt sich in einem echten Haifischbecken. Denn neben dem Team aus dem Oldenburger Münsterland sind unter anderem Mannschaften wie der 1. FC Köln, der Hamburger SV sowie der VfL Wolfsburg dabei. Aus den Niederlanden reist CTO Amsterdam an.

Der BV Cloppenburg hat eine bärenstarke Gruppe erwischt. Die von Marta Stobba (Trainerin), Thomas Dirksen (Co-Trainer), Markus Tegenkamp (Torwarttrainer) und Tom Eggers (Teammanager) betreute Mannschaft trifft auf klangvolle Namen. Es geht gegen den 1. FC Köln, den Hamburger Sport-Verein und Bayer Leverkusen. Ihr erstes Gruppenspiel bestreiten die Cloppenburgerinnen am Freitag gegen Bayer Leverkusen. Der Anpfiff erfolgt um 20.30 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dass die Cloppenburgerinnen sich auf dem Hallenparkett pudelwohl fühlen, bewiesen sie im Dezember, als sie sich das Ticket für das Hallenmasters beim Qualifikationsturnier in Gütersloh erkämpften. Dabei blieb die Mannschaft ohne Niederlage.

Auch beim Hallenturnier in Pinneberg, an dem die Cloppenburgerinnen am vergangenen Sonntag teilnahmen, setzten sie ein Ausrufezeichen. In der Gruppenphase bezwang die Mannschaft den Hamburger SV mit 2:1. Am Ende belegten die Cloppenburgerinnen den fünften Platz.

Der BV Cloppenburg reist mit dem kompletten Kader nach Gütersloh, wie Teammanager Tom Eggers auf Nachfrage der NWZ bestätigte. „Wir freuen uns riesig auf das Turnier“, so Eggers.   Folgendes Team vom BVC qualifizierte sich für das Hallenmasters: Laura Intelmann (Jahrgang 2003, Wohnort Lohne), Hanna Spils (Jahrgang 2001, Wohnort Cloppenburg), Leonie Wiese (Jahrgang 2002, Wohnort Sevelten), Jette Haar (Jahrgang 2001, Wohnort Hude), Eileen Reens (Jahrgang 2002, Wohnort Essen), Kristin Mählmann (Jahrgang 2001, Wohnort Brake), Dorien Landman (Jahrgang 2002, Wohnort Lindern), Emilia Reck (Jahrgang 2002, Wohnort Oldenburg), Pia Dirksen (Jahrgang 2002, Wohnort Lindern), Elisabeth Keiser (Jahrgang 2003, Wohnort Delmenhorst), Anna Beckermann (Jahrgang 2002, Wohnort Holdorf), Michelle Kaiser (Jahrgang 2001, Wohnort Cloppenburg); Isabel Finkemeyer (Jahrgang 2002, Wohnort Damme).

Trainerin: Marta Stobba. Co-Trainer: Thomas Dirksen. Torwarttrainer: Markus Tegenkamp.

Teammanager und Nachwuchskoordinator: Tom Eggers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.