• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Mit der Rückkehr hat er sich einen Traum erfüllt

25.03.2019

Cloppenburg Die erste Männermannschaft des TV Cloppenburg hat einen weiteren Neuzugang: So ganz neu ist Matthias Andreßen allerdings nicht, denn der 26-jährige aus Vechta spielte unter Trainer Theo Niehaus bereits in der Saison 2013/14 beim TVC, verließ den Verein aber nach nur einer Saison wieder. „Das ist mir sehr schwer gefallen, denn es war ein tolles Jahr in Cloppenburg“, blickt Andreßen zurück.

Berufs- und studienbedingt wollte der Linkshänder damals kürzer treten. Handballerisch ging es zurück zu seinem Stammverein HSG Barnstorf/Diepholz. Dort hatte er vor seinem Jahr in Cloppenburg vier Jahre lang in der ersten Mannschaft gespielt.

Nach seiner Rückkehr lief er allerdings nur noch in der zweiten Mannschaft in der Verbandsliga auf, wo er inzwischen auch die Kapitänsbinde innehat. In dieser Saison gehört er mit über fünf Toren pro Spiel zu den Leistungsträgern bei der HSG-Reserve, die im Mittelfeld der Verbandsliga steht. „Der Kontakt zum TVC ist eigentlich nie abgerissen, und so habe ich mich gefreut, dass jetzt eine Rückkehr möglich ist“, sagt Andreßen. „Es war immer mein Traum, noch einmal nach Cloppenburg zurückzukehren.“

Beim TVC freut man sich ebenfalls auf ihn. „Matze ist ein gut ausgebildeter Spieler“, sagt TVC-Coach Barna-Zsolt Akacsos. „Er bringt nicht nur den vermeintlich richtigen Wurfarm, sondern zusätzlich Körpergröße, Abwehrstärke und Wurfgewalt aus dem Rückraum mit sich. Ich sehe einiges in ihm, an dem wir arbeiten werden, und dann bin ich mir sicher, dass Matthias in der kommenden Saison eine wichtige Rolle bei uns spielen wird.“

Teammanager Maik Niehaus fügte hinzu: „Matthias entspricht voll und ganz unserem gesuchten Anforderungsprofil. Wir freuen uns, dass wir uns gegenüber anderen Oberligisten bei ihm durchsetzen und ihn von unserem Konzept überzeugen konnten.“ „Sportlich und menschlich gesehen ist Matze ein riesiger Gewinn für unsere Truppe“, ergänzt Georg Engelhardt vom Teammanagement, der ebenfalls an den Gesprächen beteiligt war.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.